GP3: Kvyat feiert Premierensieg

Von Andreas Reiners
GP3
Sieg für Daniil Kvyat

Sieg für Daniil Kvyat

In einem turbulenten Rennen hat sich Daniil Kvyat in Spa seinen ersten GP3-Sieg gesichert.

Daniil Kvyat hat in einem turbulenten Rennen seinen ersten Sieg in der GP3 gefeiert. Der Russe vom Team MW Arden setzte sich am Samstag in Spa dank eines perfekten Starts vor Conor Daly und Facu Regalia durch. Der Argentinier übernahm durch den dritten Rang mit 105 Punkten auch die Führung in der Gesamtwertung vor Tio Ellinas (95), der Achter wurde. Auf Rang drei liegt Daly (89).

Carlos Sainz startete zwar von der Pole, gab seine Führung aber bereits kurz nach dem Start an seinen Teamkollegen Kvyat ab. Daly machte sich dahinter an die Verfolgung des Russen. Ellinas, der vor dem Rennen die Gesamtwertung anführte, fiel bereits in der ersten Runde vom fünften auf den 19. Platz zurück.

Ein Kontakt in der La Source zwischen Josh Webster und Emanuele Zonzini brachte die erste Safety-Car-Phase. Ein Zwischenfall kurz nach dem Restart zwischen Adderly Fong und Patric Niederhauser rief erneut das Saftey Car auf den Plan.

In der Folgezeit machte Daly Druck auf Kvyat, doch der verteidigte seine Führung souverän. Dritter war zu diesem Zeitpunkt Sainz, der in Runde zehn am Ende der Kemmel-Geraden allerdings mit Jack Harvey kollidierte. Beide schieden aus, das Safety Car musste erneut auf die Strecke. Das Rennen wurde schließlich auch hinter dem Safety Car beendet.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 24.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 24.11., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Di. 24.11., 17:00, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 18:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di. 24.11., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 24.11., 19:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 19:00, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 24.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 24.11., 19:30, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 19:30, Motorvision TV
    Bike World
» zum TV-Programm
6DE