IDM Moto3: Rennen im Rahmen des Sachsenring-GP!

Von Sharleena Wirsing
2015 wird die IDM Moto3 mit den Klassen Standard und GP auch im Rahmenprogramm des Grand Prix von Deutschland auf dem Sachsenring ausgetragen.

Ziel der neu organisierten Moto3-Meisterschaft ist es, in Mittel- und Nordeuropa ein Pendant zur Spanischen CEV Repsol International Championship zu schaffen. Die IDM Moto3 wird 2015 auch von WM-Promoter Dorna unterstützt.

Die neue Moto3-Klasse darf sich 2015 auf ein ganz besonderes Rennwochenende freuen. Vom 10. bis 12 Juli gastiert sie beim Deutschland-GP auf dem Sachsenring. Der ADAC einigte sich mit MotoGP-Promoter Dorna Sports darauf, die Moto3 Standard und Moto3 GP in das Grand-Prix-Wochenende zu integrieren. Neben dem ADAC Junior Cup powered by KTM wird sich demnach mit der Moto3-Klasse eine weitere wichtige Kategorie des deutschen Rennsports vor etwa 200.000 enthusiastischen Fans auf dem sächsischen Kurs präsentieren.

«Die Fahrer der Moto3 Standard- und Moto3 GP-Klasse haben die unvergleichliche Chance, sich direkt vor den Augen ihrer Vorbilder, aber auch vor den wachsamen Blicken von Teams und Sponsoren der Weltmeisterschaft zu präsentieren», erklärt ADAC-Sportpräsident Hermann Tomczyk. «Unser Dank geht an die Dorna, die uns die Intergration der neuen Deutschen Moto3-Meisterschaf in das Rennwochenende am Sachsenring ermöglicht.»

Die Dorna engagiert sich für die Nachwuchsklassen zahlreicher Länder, aus denen sie junge Talente in die Weltmeisterschaft voranbringen wollen. Besonders der deutsche und der nordeuropäische Raum rücken nun in den Fokus. Dorna-Manager Javier Alonso, sagt: «Wir sind sehr glücklich, dass wir dabei helfen können, junge Fahrer für die Zukunft im Motorradrennsport zu unterstützen.»

Die offiziellen Dokumente zur IDM Moto3 2015 sind mit dem Schriftzug «endorsed by Dorna» versehen, was so viel bedeutet wie «von Dorna unterstützt». SPEEDWEEK.com fragte beim ADAC nach, worin diese Unterstützung besteht.

Dieter Porsch, Leiter Motorradsport und Motorradkoordination, erklärte: «Die Dorna unterstützt uns werblich auf ihren internationalen Internetplattformen und in Foren wie Facebook. Zudem helfen sie uns mit Berichterstattung, wenn die Moto3-Saison dann läuft. Eventuell unterstützen sie uns auch mit TV-Clips. Wenn etwas über die IDM produziert wird, dann wird es entweder auf ihren Internetplattformen veröffentlicht oder in eine Berichterstattung über die MotoGP-WM eingebunden.»

Es geht also derzeit mehr um Marketing als um finanzielle Unterstützung? «Genau. Derzeit hat Dorna eine Art Trägerschaft, aber wir haben noch nichts in der Hand, nachdem im letzten Jahr nichts lief. Doch die Dorna ist sehr interessiert. Auch ihnen ist klar, wie wichtig diese Klasse ist. Zudem ist Deutschland ein wichtiger Markt.»

Die Saison 2015 der Moto3 Standard und Moto3 GP wird im Rahmen der SUPERBIKE*IDM und der German Speedweek ausgetragen. Premiere der neuen Nachwuchsklasse ist vom 1. bis 3. Mai auf dem Lausitzring. Weitere Rennen werden auf dem Nürburgring (12. bis 14. Juni), auf dem Schleizer Dreieck (31. Julis bis 2. August), in Assen (7. bis 9. August), in Oschersleben (20. bis 23. August) und in Hockenheim (25. bis 27. September) ausgetragen.

Ein weiteres Rennwochenende ist bereits in Planung. Das Rennen im Rahmen des Motorrad Grand Prix auf dem Sachsenring ist der Saisonhöhepunkt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

Bilder

 

TV-Programm

  • Do.. 21.10., 09:00, Motorvision TV
    Abenteuer Allrad
  • Do.. 21.10., 09:50, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Do.. 21.10., 10:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 21.10., 10:35, hr-fernsehen
    Abenteuer Namibia - Die Wüstenrallye
  • Do.. 21.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do.. 21.10., 12:05, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • Do.. 21.10., 12:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do.. 21.10., 12:50, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway of Nations
  • Do.. 21.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do.. 21.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
6DE