#motoonlinemesse statt Swiss-Moto

Von Rolf Lüthi
Produkte
Die Produktion der Videobeiträge für die #motoonlinemesse laufen auf Hochtouren - am 10. März geht die erste virtuelle Schweizer Motorradmesse online

Die Produktion der Videobeiträge für die #motoonlinemesse laufen auf Hochtouren - am 10. März geht die erste virtuelle Schweizer Motorradmesse online

Keine Swiss-Moto 2021 – geht gar nicht, sagte sich ein Team von Enthusiasten, und organisiert derzeit die erste Schweizer Online-Messe der Motorradszene. Der Zeitplan ist sportlich.

Mitte November sagte Messeveranstalter MCH auch einen zuvor angedachten «hybriden Ersatzevent» anstelle der schon Anfangs Oktober abgesagten Publikumsmesse Swiss-Moto ebenfalls ab. Ein Schock für die Schweizer Motorradszene, die sich alljährlich um den 20. Februar in den Messehallen von Zürich-Oerlikon zelebrierte. Immerhin bestätigte MCH, dass an der Durchführung der nächsten Swiss-Moto vom 17. bis 20. Februar 2022 festgehalten wird.

Das Tagesgeschäft ging derweil weiter, bis zwischen Weihnachten und Neujahr ruhigere Tage ins Land gingen. Gelegenheit für Phillip Mannhard, Inhaber einer Fahrschule und Motorrad-Trainingsveranstalter, sich in Ruhe vorzustellen, wie es wäre, wenn zum Saisonstart einfach nichts laufen würde. Gar nichts, keine Motorradmesse, keine Action, keine Kundenkontakte, einfach nur bleierne Stille. Das durfte nicht passieren!

Die Organisation einer alternativen Publikumsmesse schied wegen fehlender Planungssicherheit von vorneherein aus. Wenn in diesen Zeiten im grösseren Rahmen Kontakte geknüpft und gepflegt werden sollen, dann geht das nur online. Wie ein Geistesblitz schlug die Idee der #motoonlinemesse ein.

Nach ein paar Telefonanrufen hatte Philipp ein kleines, motiviertes Team von Enthusiasten beisammen, die alle die Absage der Swiss-Moto nicht einfach hinnehmen wollten und sich von der Idee einer Schweizer Online-Messe für Motorräder begeistern liessen. Das Datum wurde festgelegt: Die #motoonlinemesse findet statt vom 10. bis 13. März 2021.

«Man kann mir vorwerfen, dass ich auch früher auf diese Idee hätte kommen können, dann hätten wir mehr Zeit gehabt, um die Messebeiträge zu erstellen», gibt Mannhard zu. Wogegen wir einwenden, dass auch andere auf diese Idee hätten kommen können. Tatsache ist, dass die Absage der Swiss-Moto 2021 allseits bedauert wird, aber niemand sonst etwas unternommen hat, um einen Ersatz zu realisieren.

Bevor die Messe am 10. März auf allen Kanälen mit einem Knall online gehen kann, gibt es viel zu tun. Für die Messeteilnehmer muss so etwas wie ein virtueller Messestand gebaut werden. Darunter ist ein Videobeitrag zu verstehen, in dem der Messeteilnehmer vorgestellt wird: Seine Person, seine Ideen, seine Produkte oder Angebote. Diese Beiträge werden von der #motoonlinemesse gefilmt und geschnitten.

Für die Aussteller ist eine virtuelle Messe im Vergleich mit einer Publikumsmesse viel preisgünstiger. Selbst wenn sich ein Aussteller den Beitrag etwas kosten lässt, um einen professionellen Auftritt von hoher Qualität zu erreichen, sind die Kosten immer noch viel niedriger. Deshalb können auch Händler und Nischenanbieter dabei sein.

Das Potential dieser Idee erkannte die Versicherungsgesellschaft Allianz. Auf der Suche nach neuen Ideen zur Platzierung von Werbung stieg die innovative Versicherung als Hauptsponsor bei der #motoonlinemesse ein.

Leiter der virtuellen Motorradmesse ist Philipp Mannhard, der in den ersten drei Monaten des Jahres 2021 sein Engagement im Tagesgeschäft reduziert und gleichzeitig sein Arbeitspensum erhöht, um sich voll zu engagieren für die #motoonlinemesse. Mannhard ist nicht nur Zweirad-Profi, sondern auch als Marketing-Coach und Experte im Bereich Social Media Marketing für diverse Firmen im Dienstleistungssektor tätig. Die erfolgreiche Entwicklung von der Einmann-Fahrschule FM zum umfassenden Dienstleister im Bereich Strassenverkehrs-Ausbildung und Motorrad-Veranstalter ist seine Visitenkarte.

Als Filmer agiert Pascal Meier, der als Gründer der Ace Crew, mit mehr als 1000 Mitliedern die grösste Motorradcommunity der Schweiz, seine Online-Kompetenz bewiesen hat. Er ist kürzlich als Geschäftsführer zum Reiseveranstalter Grizzly Adventure gestossen. Als prägende Figur der jungen Motorradszene ist ihm die Kamera so vertraut wie der Gasgriff.

Das Filmmaterial wird von Patrick Bossard, Inhaber der Firma Fresh-P Media, zu unterhaltsamen Clips geschnitten von professioneller Qualität geschnitten, denn verwackelte Amateurvideos passen nichts ins digitale Schaufenster der Motorradbranche.

Die Grafikerin Barbara De Lucia komponiert aus Logos, Textblöcken, Bildern und Videos ein ästhetisch ansprechendes Gesamtbild. Motorradjournalist Rolf Lüthi gräbt unkonventionelle Geschichten aus und recherchiert auch nicht offensichtliche Hintergründe.

Als Berater und Inspirator ist SAM-Zentralpräsident Roger Uhr mit dabei und trägt über sein umfassendes Beziehungsnetz die Idee und das Konzept der #motorradonlinemesse in jeden Winkel der Schweizer Motorradszene.

Die Teammitglieder sitzen derzeit nicht vor dem Telefon und warten, bis sich potentielle Aussteller melden; das Gegenteil ist der Fall: Der Zeitplan ist sportlich, die Vorbereitung der #motoonlinemesse in vollem Gange.

Mehr über...

Schon gesehen?

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 16.05., 11:00, ServusTV
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 11:00, ServusTV Österreich
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 11:35, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • So.. 16.05., 12:00, ServusTV
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 12:00, ServusTV Österreich
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 12:15, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • So.. 16.05., 12:20, ServusTV
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 12:20, ServusTV Österreich
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 12:30, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • So.. 16.05., 12:50, Schweiz 2
    Motorrad - GP Frankreich Moto2
» zum TV-Programm
3DE