2 Tage voller Action – die Toyota GAZOO Racing Days

Von Toyota
Sportwagen
Dieser Sportwagen hat Racing-DNA. Inspiriert von über 50 Jahren Motorsportgeschichte, steht der GR Supra für ein Fahrerlebnis reinster Natur.

Speed, Adrenalin und Fahrspaß: Für die Gewinner der GAZOO Racing Days hieß es Vollgas. An zwei actionreichen Tagen durften sie den Toyota GR Supra auf dem Red Bull Ring in Spielberg, Österreich, ausgiebig testen. Eine Driving Experience, die es in sich hatte. Aber seht am besten selbst:

Das ist der neue Toyota GR Supra

GAZOO Racing – eine Toyota Markenwelt, die die Grenzen des Möglichen im Motorsport immer wieder infrage stellt. Technologien aus dem Rennsport werden auf Serienfahrzeug umgelegt, so auch beim neuen GR Supra.

Herausgekommen ist ein Fahrzeug, das alle Kriterien eines Sportwagens erfüllt: Design, Performance, Technik und das pure Fahrgefühl. Die charakteristischen Designelemente wie die lange Motorhaube verbinden die Aerodynamik des Rennsports mit einem futuristischen Outfit. Und auch die Fahrleistung wird perfekt unterstützt. Denn der GR Supra ist ein Rennwagen mit Straßenlizenz. Ausgestattet mit einem 3,0-Liter-Sechszylinder-Motor, einem Twin-Scroll-Turbolader und der Kraftstoffdirekteinspritzung, liefert der GR Supra 340 PS und 500 Nm Drehmoment.

Abgerundet wird der GR Supra mit feinster Technik im Cockpit: Head-up-Display und ein Multimedia-System mit Navigation, Supra Connect und Freisprecheinrichtung vervollständigen den ultimativen Fahrspaß.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert 7,5 / außerorts 6,5 / innerorts 9,1. CO2-Emissionen in g/km: kombiniert 170. Die Kraftstoffverbrauchs- und Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen EU-Messverfahren ermittelt.

Entgeltliche Einschaltung

Mehr über...

Siehe auch

Wir bitten um Verständnis, dass Sie diesen Artikel nicht kommentieren dürfen.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 13:45, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 13:45, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 13:50, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 13:50, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 30.11., 15:45, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mo. 30.11., 16:30, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Mo. 30.11., 16:50, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 16:50, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 16:55, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
» zum TV-Programm
7DE