«KINI Fullgas»: Benzingeruch und Motorsportgrössen

Von Andreas Gemeinhardt
Vermischtes Sonstiges
Gerhard Berger, Sebstian Vettel und Heinz Kinigadner

Gerhard Berger, Sebstian Vettel und Heinz Kinigadner

Am 1. Mai wandelt sich Uderns im Zillertal zur Boxengasse, ist Austragungsort von Flug- und Freestyleshows, sowie Anziehungspunkt für viele prominente Gäste.

Edle Formel-1-Boliden und protzige NASCARS, Rallye Trucks und blitzschnelle MotoGP-Bikes – bei der 6. Auflage von «KINI Fullgas» legt Heinz Kinigadner nochmals eine ordentliche Portion Motoren drauf und präsentiert bei freiem Eintritt eine einzigartige Motorsportausstellung. Am 01. Mai 2011 wandelt sich Uderns im Zillertal zur Boxengasse, ist Austragungsort von Flug- sowie Freestyleshows und Anziehungspunkt für Niki Lauda, Sebastian Vettel, Gregor Schlierenzauer und viele andere mehr.

Der erste Maisonntag 2011 wird das Herz eines Motorsportfans mehr als nur erwärmen. Heinz Kinigadner lädt zum sechsten Mal zur wohl benzinreichsten Ausstellung des Landes und lässt mit einem immer breiter werdenden Angebot an zu bestaunenden Renngeräten keine Wünsche offen. Neben Formel-1-Boliden von Red Bull Racing und BMW, bietet die Motorsportschau Originale aus Nascar, DTM und Rallye Dakar. Ebenso werden MAN Race Trucks, KTM X-Bows, KTM Motorräder (u.a. Enduro- und Superbikes, Motocross und die neuesten Modelle) und das Honda Repsol Bike von MotoGP Piloten Dani Pedrosa aus nächster Nähe zu begutachten sein.

So fullgas die Ausstellung – so fullgas auch die Prominenz. Eine Boxengasse im Zillertal ist einzigartig und deshalb sind auch diesmal wieder zahlreiche Topstars anzutreffen. Unter ihnen der Melbourne-Sieger und Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel, der frisch gebackene Skisprung-Weltmeister und Überflieger Gregor Schlierenzauer, die Motorsportlegenden Niki Lauda und Gerhard Berger, sowie Motorsportfans wie Matthias Lanzinger, Hannes Reichelt, Gregor Bloeb, DJ Ötzi und viele mehr.

Neben all den Gefährten, Sport-, Musik- und Schauspielgrössen, werden dem Publikum spannende und spektakuläre Shows geboten. Darunter hoch in der Zillertaler Luft jene der Flying Bulls, zum ersten Mal unterstützt von Air Race Champion Hannes Arch, und eine Motorradtrialvorführung des sechsfachen Weltmeisters Adam Raga aus Spanien und des Bike-Trialers und Lokalmatadors Stefan Eberharter. Im Cross Car versuchen sich Rallye Ass Nani Roma und der aktuelle Rallye Dakar Sieger Marc Coma. Legendär sind bereits die Auftritte der Motorrad Freestyler Truppe FMX4ever mit ihren Backflips und No-Hander.

«KINI Fullgas», ins Leben gerufen von Motorrad-Legende Heinz Kinigadner, gehört in den Kalender jedes Motorsportfans. Das Warm-Up zum PS Wochenende findet tags davor ab 21 Uhr in der gesamten Nightzone im Badlwandl in Fügen statt. Der Gesamterlös aus beiden Tagen kommt der Forschungsstiftung Wings for Life (www.wingsforlife.com) zugute, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Querschnittslähmung heilbar zu machen.
 

Mehr über...

siehe auch

weiterlesen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 08.07., 19:00, Eurosport 2
Motorsport: Porsche Supercup
Mi. 08.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mi. 08.07., 19:35, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Mi. 08.07., 20:45, ORF Sport+
Formel 1
Mi. 08.07., 21:10, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Mi. 08.07., 21:15, ServusTV
P.M. Wissen
Mi. 08.07., 23:00, Eurosport
Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
Mi. 08.07., 23:00, ORF Sport+
Formel 3
Mi. 08.07., 23:15, Hamburg 1
car port
Mi. 08.07., 23:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
» zum TV-Programm