Radical bläst zum Nordschleifen-Angriff

Von Guido Quirmbach
Nordschleifen-Rekordjäger: Radical SR8 LM

Nordschleifen-Rekordjäger: Radical SR8 LM

Die kleine Sportwagen-Schmiede möchte den eigenen Rundenrekord für Strassenautos verbessern.

Zu Beginn dieser Dekade war der Rundenrekord für Strassenfahrzeuge auf der 20,8km langen Nürburgring-Nordschleife eine regelrechte Jagd. Von einer Fachzeitschrift anfangs initiiert, versuchten sich immer schnellere Wagen mit HU-Plakette auf dem Eifelkurs, der als die schwierigste Rennstrecke der Welt gilt. Doch vom Grundgedanken hatte sich der Wettbewerb immer mehr entfernt, waren es anfangs noch leicht getunte Strassenautos oder Exoten wie der Porsche Carrera GT, wurden es mehr und mehr Rennwagen mit Semi-Slicks, die es irgendwie geschafft haben, irgendwo auf der Welt eine Strassenzulassung zu erhalten.

Aber das tut der Begeisterung für den Nordschleifen-Rekord nur wenig Abbruch. Rekordhalter ist seit 2005 der holländische Profi Michael Vergers, der die reine Nordschleife mit einem in England zugelassenen Radical in 6.56 min. umrundete. Zur Erinnerung: Stefan Bellof fuhr auf dieser Version der Strecke 1983 die schnellste je erzielte Runde im Training zum 1000km-Rennen in 6.11 min. auf einem Porsche 956.

Nun soll der Rekord von Vergers gebrochen werden. Gefahren wird mit einem Radical SR8 LM mit rund 460 PS und einem Gewicht von ca. 650kg. Pilot wird wieder Michael Vergers sein. Der Rekordversuch findet statt am kommenden Mittwoch von 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr. In dieser Zeit ist die Norschleife exklusiv an Radical vermietet, nur Besitzer der kleinen Flitzer können in diesem Zeitraum auf die Strecke.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Audi: Mutiges Bekenntnis zum Formel-1-Sport

Mathias Brunner
Audi wird 2026 erstmals an der Formel-1-WM teilnehmen. Was Firmenchef Markus Duesmann über den Sinn des Engagements sagt, wie lange Audi bleiben will und was die Arbeit in der Königsklasse kosten wird.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 01.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM MX of Nations
  • Sa.. 01.10., 12:15, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2022
  • Sa.. 01.10., 12:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM MX of Nations
  • Sa.. 01.10., 12:30, N-TV
    PS - ADAC GT Masters
  • Sa.. 01.10., 12:45, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2022
  • Sa.. 01.10., 13:00, Das Erste
    Plötzlich Onkel
  • Sa.. 01.10., 13:10, Motorvision TV
    King of the Roads 2022
  • Sa.. 01.10., 13:15, Motorvision TV
    King of the Roads 2022
  • Sa.. 01.10., 13:30, ServusTV Österreich
    MotoGP - or Grand Prix von Thailand
  • Sa.. 01.10., 13:50, Sky Comedy
    Ricky Bobby - König der Rennfahrer
» zum TV-Programm
3AT