Zweiter Erfolg für Bernstorff

Von Annette Laqua
ADAC Formel Masters
Sieger des 3. Rennens: Emil Bernstorff

Sieger des 3. Rennens: Emil Bernstorff

Emil Bernstorff nutzte einen Fehler des Leaders Pascal Wehrlein und gewinnt sein zweites Rennen in Oschersleben.

Das Rennen begann mit der Führung von Sven Müller, doch er musste seine erste Position schon im vierten Umlauf an Pascal Wehrlein abgeben. Auch Emil Bernstorff schob sich in dieser Szene vorbei an Müller.

Wehrlein unterlief fünf Runden später beim Anbremsen der ersten Kurve ein Fehler, damit war Bernstorff Erster. Der in Portugal lebende Brite fuhr in der Folge ohne Probleme seinem zweiten Sieg des Wochenendes entgegen.

Pascal Wehrlein brachte den zweiten Platz vor Sven Müller ins Ziel. Mario Farnbacher, der Müller in der Schlussphase noch unter Druck setzte, musste sich mit dem vierten Platz zufrieden geben. Kean Kristensen, Jeffrey Schmidt, Max Buhk und Jason Kremer vervollständigten die Top 8.

Mehr über...

weiterlesen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 30.05., 18:20, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Sa. 30.05., 18:30, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship LIVE
Sa. 30.05., 18:30, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
Sa. 30.05., 18:30, Das Erste
Fußball-Bundesliga
Sa. 30.05., 18:30, Hamburg 1
car port
Sa. 30.05., 18:50, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Sa. 30.05., 19:15, Sport1
Motorsport - Monster Jam
Sa. 30.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Sa. 30.05., 19:15, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
Sa. 30.05., 19:45, Sport1
Motorsport - Monster Jam
» zum TV-Programm