Start/Ziel-Sieg für Tom Blomqvist

Von Annette Laqua
ATS Formel-3-Cup
Sieger Tom Blomqvist

Sieger Tom Blomqvist

Von der Pole Position gewann Tom Blomqvist das erste Rennen des ATS Formel-3-Cup auf dem Nürburgring vor Lucas Auer und Kimiya Sato.

Das Rennen wurde bereits am Start entschieden, als Tom Blomqvist sich gegen Lucas Auer und Kimiya Sato durchsetzte und Rang eins übernahm. In der Folge setzte sich der Brite aus dem Team EuroInternational immer weiter vom Feld ab und fuhr einem sicheren Sieg entgegen.

Auch die Positionen hinter Blomqvist waren schnell vergeben: Lucas Auer fuhr das gesamte Rennen lang vor dem Lotus-Trio Kimiya Sato, Jimmy Eriksson und Artem Markelov. Dabei blieb es auch bis zur Ziellinie.

Etwas spannender ging es erst ab Rang sechs zu. Luca Stolz musste sich ab Rennmitte gegen seinen Teamkollegen Mitchell Gilbert verteidigen und verlor dieses Duell schliesslich. Yannick Mettler, neben Stolz und Gilbert dritter Vertreter des Performance-Teams, hatte den drängelnden Dennis van de Laar formatfüllend in seinem Rückspiegel, seines neunten Platzes hinter René Binder konnte er sich erst beim Abwinken sicher sein.

Lucas Auer konnte seinen Rückstand auf Tabellenführer Jimmy Eriksson mit seinem zweiten Platz zwar reduzieren, aber der Vorsprung des Schweden ist mit 80 Punkten noch immer komfortabel.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 21.09., 10:55, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Mo. 21.09., 10:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo. 21.09., 11:20, SPORT1+
    Motorsport - ADAC TCR Germany
  • Mo. 21.09., 12:05, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT Masters Rennen
  • Mo. 21.09., 12:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv
  • Mo. 21.09., 13:15, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT4 Germany
  • Mo. 21.09., 14:20, SPORT1+
    Motorsport - ADAC Formel 4
  • Mo. 21.09., 15:00, SPORT1+
    Motorsport - ADAC Formel 4
  • Mo. 21.09., 15:10, Das Erste
    Sturm der Liebe
  • Mo. 21.09., 15:45, SPORT1+
    Motorsport - ADAC TCR Germany
» zum TV-Programm
6DE