Red Bull Showrun: 10.000 Fans trotzen Regen in Oman

Von Rob La Salle
Auch Regen konnte die Motorsport-Anhänger nicht abhalten: Über 10.000 Fans haben den Red Bull Showrun in Oman verfolgt.

Kurz vor dem Start des Events regnete es in Strömen. Doch trotz der widrigen Bedingungen waren über 10.000 Motorsport-Fans zum Red Bull Showrun geströmt. In den Straßen der Hauptstadt Maskat machte der frühere Formel-1-Pilot David Coulthard Werbung für die Motorsport-Königsklasse.

Auf der knapp einen Kilometer langen Strecke am Riyam Park vorbei begeisterte der Schotte im RB7 die Einheimischen mit einigen Donuts und Burnouts.

«Wir hatten die Möglichkeit, die Gastfreundschaft der Omanis kennenzulernen. Und darüber hinaus ihre Leidenschaft für den Motorsport», sagte Coulthard nach dem Showrun.

Die Anzahl der Fans zeige, dass diese groß sei. «Ich hoffe, dass dieses Event dabei hilft, die Rennkultur weiter zu entwickeln», sagte er: «Das Programm ist in der ganzen Welt unterwegs und beeindruckt jedes Mal. Es verbindet junge Kinder, ob männlich oder weiblich, in allen Altersgruppen. Es ist ein einmaliges Erlebnis.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 28.01., 20:55, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
  • Fr.. 28.01., 21:45, Motorvision TV
    Icelandic Formula Offroad 2021
  • Fr.. 28.01., 22:15, ORF Sport+
    Formel E 2022: 1. Rennen: Diriyah, Highlights
  • Fr.. 28.01., 22:15, Motorvision TV
    French Drift Championship 2021
  • Fr.. 28.01., 22:40, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
  • Fr.. 28.01., 23:35, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Sa.. 29.01., 00:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Sa.. 29.01., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 29.01., 02:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 1. Rennen: Diriyah, Highlights
  • Sa.. 29.01., 04:05, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2022
» zum TV-Programm
4DE