Jaguar trotzt Corona: Bekenntnis zur Formel E

Von Gerhard Kuntschik
Formel E
Jaguar trotzt Corona: Bekenntnis zur Formel E

Jaguar trotzt Corona: Bekenntnis zur Formel E

Mit der Corona-Krise gerieten auch viele Autobauer in Turbulenzen, wodurch oft ein Motorsport-Engagement in Frage gestellt wurde und wird. So zieht sich zum Beispiel Audi nach der Saison 2020 aus der DTM zurück.

Was Jaguar und die Teilnahme an der Formel E betrifft, gibt der Vorstandschef von Jaguar Land Rover, Ralf Speth, Entwarnung: «Panasonic Jaguar Racing bekennt sich zur Formel E. Wir bedauern die coronabedingte Zwangspause besonders, da sich unsere Mannschaft im Aufwind befand und Mitch Evans stets für Spitzenplätze sorgte», sagte der 64-jährige gebürtige Franke.

Er freue sich auch schon auf die Fortsetzung mit den sechs Rennen in Berlin im August: «Wir drücken alle die Daumen, dass wir unsere Erfolge fortsetzen können.»

Der Neuseeländer Evans liegt mit 56 Zählern aus fünf Rennen elf Punkte hinter Antonio Felix da Costa (DS Techeetah) und gewann in Mexiko-Stadt, in der Teamwertung sind die Briten Dritte hinter DS Techeetah und BMW Andretti.


Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton und Mercedes: So geht es weiter

Mathias Brunner
​Mercedes-Teamchef Toto Wolff und Lewis Hamilton haben ein neues Abkommen unterzeichnet – erstaunlich spät und nur für ein Jahr, für die Saison 2021. Wie geht es mit dem Erfolgsgespann weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 26.02., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 26.02., 19:00, ORF Sport+
    LIVE FIA Formel E
  • Fr.. 26.02., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr.. 26.02., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr.. 26.02., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 26.02., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 26.02., 20:00, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • Fr.. 26.02., 20:55, Motorvision TV
    French Drift Championship
  • Fr.. 26.02., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 26.02., 21:20, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
» zum TV-Programm
2DE