Tung und Bianchi im Krankenhaus

Von Stefanie Szlapka
GP2
Es steht noch nicht fest, wann Bianchi wieder ins Cockpit steigt

Es steht noch nicht fest, wann Bianchi wieder ins Cockpit steigt

Bei dem gestrigen Unfall brach sich Jules Bianchi einen Rückenwirbel. Ho-Pin Tung trug keine ernsten Verletzungen davon.

Kurz nach dem Start des gestrigen Rennens der GP2 auf dem Hungaroring, war es zu einem heftigen Unfall in der zweiten Kurve gekommen. [*Person Jules Bianchi*] war von der Strecke abgekommen und drehte sich in das fahrende Feld. [*Person Ho-Pin Tung*] und der Franzose trafen sich Nase auf Nase, später erwischte auch noch [*Person Gonzales*] den Chinesen.

Das Rennen wurde abgebrochen, um die Fahrer zu bergen. Tung und Bianchi wurden in Budapest in verschiedene Krankenhäuser gebracht. Während der Chinese über Nacht nur zur Kontrolle im Krankenhaus bleiben musste, stellte man bei Bianchi, laut Aussage des Teams, einen Bruch des zweiten Lendenwirbel fest.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 26.10., 18:00, Eurosport
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Mo. 26.10., 18:20, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 26.10., 18:45, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 26.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 26.10., 19:30, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 26.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 26.10., 19:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
» zum TV-Programm
6DE