Zampieri und Arabadzhiev fahren für Piquet GP

Von Vanessa Georgoulas
GP2 Asia
Erster Eindruck: Arabadzhiev im Piquet-GP-Auto

Erster Eindruck: Arabadzhiev im Piquet-GP-Auto

Der italienische Rennstall Piquet GP bestreitet die GP2-Asia-Serie mit Daniele Zampieri und Vladimir Arabadzhiev.

Mit dem Italiener Daniele Zampieri holt sich die italienische Truppe Piquet GP den Champion der italienischen Formel-3-Serie an Bord. Der 19-Jährige stellt sich damit einer neuen Herausforderung: Noch nie war er in einer derart starken Serie unterwegs.

Zampieris Teamkollege wird der Bulgare Vladimir Arabadzhiev, der das Team beim GP2-Test in Jerez vor zwei Wochen überzeugte. Der 25-Jährige hat in diesem Jahr in der Formula Master zwei Podestplätze errungen.

Mehr über...

Weblinks

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Corona-Katastrophe: Die Verunsicherung ist gross

Von Günther Wiesinger
Die Verunsicherung der Menschen in der Corona-Pandemie ist gross: Denn die Fachleute widersprechen sich, was die Bedrohung durch den Virus SARS-CoV-2 angeht – sogar bei der Nützlichkeit von Masken.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 05.04., 01:30, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
So. 05.04., 01:30, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
So. 05.04., 01:45, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
So. 05.04., 02:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Mexiko
So. 05.04., 02:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Brasilien
So. 05.04., 02:15, Hamburg 1
car port
So. 05.04., 02:25, Bayerisches Fernsehen
Unter unserem Himmel
So. 05.04., 03:55, SPORT1+
Motorsport - ADAC MX Masters
So. 05.04., 04:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Aserbaidschan
So. 05.04., 04:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis der USA
» zum TV-Programm
48