Gädke: Einmal Jerez und zurück

Von Esther Babel
IDM Supersport
Mit der Yamaha nach Spanien

Mit der Yamaha nach Spanien

Ben Gädke testete vergangenes Wochenende im spanischen Jerez. Moto2-Entscheidung noch offen.

Bis Mitte Januar hätte bei Ben Gädke, Vierter des Yamaha-R6-Dunlop-Cup 2010, die Entscheidung fallen sollen, ob er in diesem Jahr mit einer Kalex in der spanischen Moto2-Meisterschaft antreten wird, oder ob es doch die IDM Supersport werden wird. Doch die Entscheidung ist vertagt.

«Während wir nach Spanien zu den Testfahrten mit Bens letztjähriger Cup-Yamaha aufgebrochen sind», erklärt Vater Rene Senger, «war unser potentieller Sponsor noch auf Geschäftsreise in Singapur.» Doch um nicht einzurosten, war Gädke nach einem ausführlichen Fitness-Check bei Ortema mit seiner Cup-Maschine in Jerez unterwegs.

«Wir haben auch mit anderen Teams aus der spanischen Moto2-Meisterschaft Kontakt, schildert Senger, «doch die Preise sind entsprechend. Wenn, dann möchte wir das mit Kalex zusammen machen. Ganz einfach gesagt, das Paket steht, nur das nötige Geld fehlt noch.»

Fortsetzung folgt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 11:20, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 18.01., 12:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo. 18.01., 13:15, Motorvision TV
    Car History
  • Mo. 18.01., 13:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Mo. 18.01., 13:45, Motorvision TV
    Classic
  • Mo. 18.01., 15:30, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 18.01., 16:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo. 18.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 18.01., 17:00, OKTO
    Mulatschag
  • Mo. 18.01., 17:45, Motorvision TV
    Classic Races
» zum TV-Programm
7DE