Rahal setzt ein Zeichen

Von Lewis Franck
Indy Car
Rahal siegte bereits 2008 in St. Petersburg

Rahal siegte bereits 2008 in St. Petersburg

Zweites Training der IndyCars in St. Petersburg.

Graham Rahal fährt dort weiter, wo er vor einem Jahr mit seinem Sieg in St. Petersburg aufgehört hatte: Der Newman/Haas/Lanigan-Pilot holte sich die Bestzeit beim zweiten freien Training auf dem 1,8-Meilen-Stadtkurs. «Ich liebe diese Strecke. Es ist die schwierigste, auf der ich je gefahren bin. Man hat hier schnell einen Fehler gemacht. Glücklicherweise lief mein Auto besser als gedacht.»

Rahals Teamkollege Robert Doornbos musste sich noch mit Rang 16 begnügen. «Ich hatte etwas Probleme mit dem Setup. Rahal hat ein gutes gefunden, also werde ich dieses morgen auch ausprobieren. Ich muss meinen Fahrstil noch besser auf die Indy Cars abstimmen. Ich bin noch etwas zu aggressiv.»

Wegen heftigen Regens hatte die Traininssession jedoch noch wenig Aussagekraft. Andretti-Green-Pilot Tony Kanaan beispielsweise setzte sein Auto gar nicht erst in Bewegung. Dies tat hingegen Justin Wilson im Dale-Coyne-Auto und fuhr die zweitschnellste Zeit heraus, vor IndyCar-Rückkehrer Dario Franchitti (Andretti Green). Auf Rang 7 klassierte sich Titelverteidiger Scott Dixon (Ganassi), auf Platz 10 Danica Patrick (Andretti Green).
 

 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 17.05., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo.. 17.05., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 17.05., 06:08, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 17.05., 06:25, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 17.05., 06:25, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 17.05., 06:33, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 17.05., 06:49, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 17.05., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Mo.. 17.05., 07:08, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 17.05., 07:20, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
2DE