Nummerierte Bayliss Ducati Panigale V2 ab 21.490 €

Von Peter Fuchs
Neben der klassischen Panigale V2 präsentiert Ducati im Modelljahr 2021 eine weitere, in nummerierter Serie produzierte Version: Die neue Panigale V2 Bayliss 1st Championship 20th Anniversary.

Die neue Panigale V2 Bayliss 1st Championship 20th Anniversary ist eine Hommage an Troy Bayliss, einen der erfolgreichsten Fahrer in der Geschichte von Ducati. Basierend auf der Panigale V2 zeichnet sich diese spezielle Edition durch eine Sonderlackierung aus, inspiriert von der 996R, auf der Bayliss 2001 seinen ersten Weltmeistertitel gewann, sowie durch hochwertige Öhlins-Komponenten, mit denen die Performance auf ein neues Niveau gehoben wird.

Die Panigale V2 ist das Superbike für Zweizylinder-Enthusiasten. Angetrieben vom 955-ccm-Superquadro-Motor vereint die Panigale V2 bewährtes V2-Know-how mit modernster Technologie. Das ideale Motorrad für alle, die den Einstieg in die Welt der Panigale-Familie suchen.

Zur Serienausstattung gehören Riding Modes, Power Modes, Bosch Kurven ABS EVO, Ducati Traction Control EVO 2 (DTC), Ducati Wheelie Control EVO (DWC), Engine Brake Control EVO (EBC), automatische Reifenkalibrierung, Ducati Quick Shift (DQS) up/down EVO 2, Voll LED Scheinwerfer mit Daytime Running Light (DRL), Öhlins Lenkungsdämpfer, automatische Blinkerrückstellung, Lithium-Ionen- Batterie sowie eine Auspuffabdeckung aus Kohlefaser und Titan.

Erhältlich ist das Motorrad in Deutschland ab 21.490 Euro. In anderen EU-Ländern ist der Preis ähnlich, kann aber abweichen.

Technische Daten:

Hubraum: 955 ccm
Leistung: 114 kW (155 PS) bei 10.750/min
Drehmoment: 104 Nm bei 9000/min
Sitzhöhe: 835 mm
Trockengewicht: 174,5 kg

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 23.09., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 24.09., 00:05, Motorvision TV
    Australian Super Trucks 2019
  • Fr.. 24.09., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 24.09., 01:05, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 24.09., 02:15, Spiegel TV Wissen
    Meine Story
  • Fr.. 24.09., 02:30, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Fr.. 24.09., 02:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 24.09., 03:20, Motorvision TV
    Truck World
  • Fr.. 24.09., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 24.09., 04:45, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
» zum TV-Programm
6DE