Sebastian Vettel: «99 Prozent wie in der Formel 1»

Von Vanessa Georgoulas
Produkte
Formel-1-Star Sebastian Vettel trat für Ferrari-Langzeitpartner Shell in einem virtuellen Spiel gegen lokale Journalisten an. Der vierfache Weltmeister stellte dabei seine Klasse unter Beweis.

Dass Sebastian Vettel nicht nur in der realen Welt zu den besten Racern der Welt gehört, hat der Ferrari-Star in Montreal erneut unter Beweis gestellt. In einem vom Mineralöl-Giganten initiierten Racing Game mit dem Namen «Unleashed» (auf Deutsch: Entfesselt), in dem es um den schonenden Umgang des Motors geht, setzte er sich mit 4100 Punkten gegen die 1650 Punkte seines Gegners durch.

Vettel erklärte nach dem Wettbewerb, der zur Lancierung des neuen Treibstoffs Shell V-Power Nitro+ Premium organisiert worden war: «Es hat heute Spass gemacht, Unleashed zu spielen und dabei das Hauptaugenmerk auf den Schonenden Umgang mit dem Motor zu legen. Der neue Shell V-Power Nitro+ Premium-Treibstoff wurde zusammengestellt, um den höchstmöglichen Schutz des Motors zu gewährleisten. Tatsächlich ist er zu 99 Prozent mit dem Treibstoff identisch, der meinen Formel-1-Renner antreibt.»

Ian Albiston, der für Shell die Aktivitäten an den Formel-1-Rennstrecken koordiniert, liess sich den Event auch nicht entgehen und erklärte dabei: «Der Schutz des Motors ist wichtiger denn je, denn seit diesem Jahr dürfen die Fahrer pro Saison nur noch vier statt wie bisher fünf Antriebseinheiten einsetzen. Der Shell V-Power Nitro+-Renntreibstoff trägt einen wesentlichen Teil zum Schutz des Motors in den beiden SF15-T bei, gleichzeitig bietet er den Fahrern die Möglichkeit, von der maximalen Power auf der Rennstrecke zu profitieren.»

Mehr über...

Schon gesehen?

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 24.01., 12:15, ServusTV Österreich
    World Rally Championship 2021
  • So. 24.01., 12:15, ServusTV
    World Rally Championship 2021
  • So. 24.01., 12:35, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy 2019
  • So. 24.01., 13:15, ServusTV
    World Rally Championship 2021
  • So. 24.01., 13:15, ServusTV Österreich
    World Rally Championship 2021
  • So. 24.01., 13:25, Motorvision TV
    Goodwood 2020
  • So. 24.01., 13:30, ServusTV
    World Rally Championship
  • So. 24.01., 13:30, ServusTV Österreich
    World Rally Championship
  • So. 24.01., 14:10, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 24.01., 16:50, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
» zum TV-Programm
6AT