Bonhomme schnellster im ersten Training

Von Nadja Zele
Air Race
Paul Bonhomme

Paul Bonhomme

Mit 1:26.23 war Paul Bonhomme (Edge 540) heute Vormittag der Trainingsschnellste in Abu Dhabi. An zweiter Stelle Nigel Lamb (MXS-R, +3.68), gefolgt von Alejandro Maclean (MXS-R, +7.84).

«Es ist zu früh, um daraus Schlüsse ziehen zu können. Im ersten Training geht es vor allem ums Testen der Rennstrecke, aber ich bin zufrieden», so der Sieger des letztjährigen Abu Dhabi-Rennens und Vizechamp Paul Bonhomme.

Lamb, an zweiter Stelle, ist froh, dass er mit Bonhomme scheinbar mithalten kann. Die MXS-R, letztes Jahr noch ein Prototyp, wiegt jetzt 45kg weniger, 536kg insgesamt. Sie liegt vier Kilo unter dem vorgeschriebenen Minimalgewicht. Lamb selbst hat ebenfalls abgespeckt, minus acht Kilo. «Ich habe prozentuell gesehen so viel Gewicht verloren wie der Flieger, 9 Prozent meines Körpergewichts. Wir haben heuer ein gutes Paket am Start.»

Und wo bleibt der Titelverteidiger, Hannes Arch? Er hat sich im ersten Training 14 Strafsekunden aufgebrummt. Mit 1:42.07 und einem Rückstand von 15.74 Sekunden liegt er auf Platz 9.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 22.09., 18:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Di. 22.09., 18:05, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 22.09., 18:30, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 22.09., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 22.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 22.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 22.09., 19:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 22.09., 19:55, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 22.09., 20:00, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Di. 22.09., 20:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennis St.Pölten 2005 Finale: Davidenko - Melzer
» zum TV-Programm
7DE