Arch will Windsor-Triumph

Von Nadja Zele
Air Race
Wyprächtiger, Maur und Schoby, das Team hinter dem starken Arch

Wyprächtiger, Maur und Schoby, das Team hinter dem starken Arch

Der Titelverteidiger Hannes Arch will beim letzten Übersee-Stopp der Saison den Sieg. «Wir sind top vorbereitet. Der Flieger beschleunigt jetzt noch besser.»

Nach dem Vogelschlag im Rennen von San Diego mussten bei der Edge 540 des Österreichers mehrere Teile erneuert und auch ausgetauscht werden. «Wir haben aus der Not eine Tugend gemacht und ein paar technische Adaptierungen durchgeführt. Nach dem ersten Trainingsflug habe ich ein gutes Gefühl», ist Arch zuversichtlich.

In den vergangenen drei Wochen arbeitete Cheftechniker Vito Wyprächtiger gemeinsam mit dem Hersteller Zivko am Flugzeug, Arch reiste zwei Mal zu Testflügen an. «Das war wichtig, um die Feinabstimmung auf den Punkt zu bringen. Die Latte hängt für uns in dieser Saison hoch, die Konkurrenz ist aufgerückt. Wenn man sich nicht laufend verbessert, etwas Neues versucht, wird man überholt. Wir haben in dieser Saison nur sechs Rennen, da kann der kleinste Fehler fatale Auswirkungen auf die WM-Wertung haben.»

Beschäftigt den amtierenden Weltmeister die direkte Konkurrenz, Nicolas Ivanoff (Platz 2) und Paul Bonhomme (Platz 3)? «Über Ivanoff oder Bonhomme mache ich mir keine Gedanken. Ich konzentriere mich auf meine Performance und hoffe, dass ich mir auch diesmal bereits den einen Qualifying-Punkt am Samstag holen kann.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 10:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 10:00, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 30.11., 10:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo. 30.11., 11:45, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 11:45, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 13:45, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 13:45, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 13:50, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 13:50, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
6DE