Supersport-WM

Ratthapark Wilairot: «Motorsport wächst in Thailand»

Von - 11.11.2014 12:02

Ratthapark brauste beim Supersport-Finale in Katar als Zweiter auf das Podium. Ein wichtiger Schritt für Thailand, meint der Honda-Pilot.

Auch wenn seine grosse Leidenschaft das GP-Paddock ist, wird Ratthapark Wilairot auch 2015 mit PTR Honda in der Supersport-WM antreten. Durch seine Auftritte als Ersatz von Josh Herrin bei Caterham in der Moto2 drängte sich der Thailänder (er wurde in Valencia nur 19.) auch nicht zur Verpflichtung als Stammpilot auf.

Für die Superbike-WM ist Wilairot als Zugpferd auch von grösserem Wert: 2015 wird die seriennahe Motorrad-Weltmeisterschaft erstmals in Thailand auf dem Buriam International Circuit Station machen. Schon als in diesem Jahr im Nachbarland Malaysia in Sepang gefahren wurde, waren die Tribünen voll von Wilairot-Fans!

Ich denke für 2015 können wir besser werden und eine starke Saison fahren», sagte der 26-Jährige nach Platz 2 in Katar. «In Thailand wächst der Motorsport, es gibt immer mehr Fans, gerade jetzt mit der neuen Rennstrecke. Alle haben Spass daran und wollen am liebsten selbst auf die Piste. Es ist mein Traum, vor vielen Thais auf den Tribünen Rennen zu fahren.»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
Ratthapark Wilairot fuhr in Katar eines seiner besseren Rennen © Gold & Goose Ratthapark Wilairot fuhr in Katar eines seiner besseren Rennen Rang 2 in Katar war das Saisonhighlight von Ratthapark Wilairot © Gold & Goose Rang 2 in Katar war das Saisonhighlight von Ratthapark Wilairot
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Die wahre Mission des Champions

Von Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017 und 2018 zum sechsten Mal Weltmeister. Zum Schrecken seiner Gegner hat er angekündigt: Er wird noch jahrelang fahren. Aber das ist nicht seine grösste Mission.
weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 14.11., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 14.11., 19:30, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
Do. 14.11., 20:30, SPORT1+
SPORT1 News
Do. 14.11., 21:45, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
Do. 14.11., 21:45, Hamburg 1
car port
Do. 14.11., 21:45, ORF Sport+
FIA World Rallycross Championship
Do. 14.11., 23:30, Motorvision TV
On Tour
Do. 14.11., 23:45, Hamburg 1
car port
Fr. 15.11., 00:00, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Fr. 15.11., 01:10, SPORT1+
SPORT1 News
» zum TV-Programm