MotoGP: Wen Marc Marquez als Problem sieht

Niccolò Canepa verhandelt über MotoGP-Start

Von Ivo Schützbach
Ducati hat Superstock-1000-Vizemeister Niccolò Canepa für 2014 ein Angebot unterbreitet. Der 25-Jährige verhandelt aber auch mit IodaRacing für MotoGP!

Obwohl Niccolò Canepa bei der Superbike-WM in Laguna Seca als Ersatz für Carlos Checa auf der erfolglosen Ducati 1199 Panigale flotte Rundenzeiten vorlegte, wurde er für das Werksteam 2014 nie in Betracht gezogen. Dort werden kommende Saison Chaz Davies und Davide Giugliano fahren.

«Niccolò wird eine weitere Saison für Barni Ducati Superstock-1000-Cup fahren», sagte Ducatis Superbike-Direktor Ernesto Marinelli vor wenigen Tagen zu SPEEDWEEK.com.

Auf der offiziellen Startliste für die MotoGP-WM 2014 wird Canepa als zweiter Fahrer neben Danilo Petrucci geführt, unterschrieben sei aber noch nichts, wie das Team betont. IodaRacing hat Hauptsponsor Came verloren und sucht nach Ersatz. Noch ist auch unklar, welches Motorrad eingesetzt wird. Alles deutet auf einen Wechsel zu Aprilia hin.

Für Canepa wäre MotoGP kein Neuland: 2009 fuhr er für Pramac Ducati 14 Rennen, kam aber nie über den achten Platz in England hinaus.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Dr. Helmut Marko: Max-Faktor entscheidend in Imola

Von Dr. Helmut Marko
​Exklusiv für SPEEDWEEK.com: Dr. Helmut Marko, Motorsportberater von Red Bull, analysiert Imola – unerwartete Probleme im Training, wie Max Verstappen doch Pole und Sieg eroberte.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 24.05., 09:00, Motorvision TV
    Cars + Life
  • Fr.. 24.05., 10:00, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 24.05., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 24.05., 10:30, RBB Fernsehen
    In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte
  • Fr.. 24.05., 10:50, Motorvision TV
    On Tour
  • Fr.. 24.05., 11:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 24.05., 11:30, NDR Fernsehen
    Geschraubt, Poliert, Gepflegt - Hamburgs edelste Oldtimer
  • Fr.. 24.05., 13:20, ORF 1
    Formel 1: Großer Preis von Monaco
  • Fr.. 24.05., 14:10, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Fr.. 24.05., 15:10, Motorvision TV
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
5