Audi will’s wissen!

Von Marcus Lacroix
Vermischtes Sonstiges
In einem R8 ist Routine Trumpf: Pirro und Biela.

In einem R8 ist Routine Trumpf: Pirro und Biela.

24 h Nürburgring: Auch Stuck, Kaffer und Basseng sollen für die Ingolstädter an den Start gehen.

Audi hat sich für den Werkseinsatz mit dem neuen R8 LMS bei den 24 Stunden Nürburgring (23./24. Mai) einiges vorgenommen. Die Fahrerbesetzung jedenfalls ist zwar bislang weder offiziell bestätigt noch in Stein gemeisselt, aber vom Allerfeinsten.

Nach derzeitigem Stand wird Abt Sportsline zwei R8 einsetzen. Den ersten teilen sich Marco Werner, Mattias Ekström und Timo Scheider, für den zweiten sind Pierre Kaffer, Lucas Luhr und Mike Rockenfeller vorgesehen. Christian Abt wird auf beiden Autos genannt und als «Springer» eingesetzt.

Zwei weitere der Ingolstädter GT3-Flundern wird das Phoenix-Team an den Start bringen. In der ersten soll eine Routiniers-Besatzung aus Frank Biela, Emanuele Pirro und Hans-Joachim Stuck zum Einsatz kommen, für die andere stehen Frank Stippler, Jean-François Hemroulle und der langjährige Land-Pilot Marc Basseng bereit. Auch bei Phoenix soll noch ein siebter Mann verpflichtet werden.

Im Rahmen der Testfahrten mit dem neuen Audi A4 DTM von Dienstag bis Freitag auf dem spanischen Circuit Monteblanco wird auch der GT3-R8 erprobt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 22.09., 11:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis der Toskana
  • Di. 22.09., 11:30, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
  • Di. 22.09., 12:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Di. 22.09., 13:40, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Di. 22.09., 14:15, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
  • Di. 22.09., 14:25, ORF 2
    Sturm der Liebe
  • Di. 22.09., 14:30, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 22.09., 15:10, Das Erste
    Sturm der Liebe
  • Di. 22.09., 15:30, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Di. 22.09., 15:50, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
8DE