DMV-TCC 2012: Kalender steht!

Von Hans-Thies Schmidt
Vermischtes Sonstiges
v.l. Markus Winkelhock, Gerd  Hoffmann, Pierre von Mentlen, Frank Schreiner

v.l. Markus Winkelhock, Gerd Hoffmann, Pierre von Mentlen, Frank Schreiner

Wie 2011 sind erneut 8 Weekends in 4 Nationen geplant. Doppelveranstaltungen bescheren Aktiven und Fans also 16 Rennen über je 30 Min. Renndauer.

Die Saison 2011 bot den Motorsportfreunden einiges. Es war die spannendste und abwechslungsreichste Saison, die UHSport zusammen mit dem DMSB in der 22-jährigen Seriengeschichte aus dem Hut zauberte. Gesamtsiege für Porsche und Dodge-Viper, eine Lady mit dem legendären Namen Kottulinsky bei ihrem Deutschland-Debüt am Start in Hockenheim. Dazu sorgten Profis wie Ex-F1-Fahrer Markus Winkelhock, Sascha Bert oder einer der bald ein Vollprofi sein dürfte, Heiko Hammel aus Forchtenberg, für positive Stimmung bei den Fahrerkollegen und den Fans am Streckenrand.

2011 reisten mit Frank Schreiner (Porsche 996 GT3), Christof Langer (BMW M3), Jürgen Bender (Porsche 997 GT3) und Jürg Aeberhard (CH, Porsche 993 GT2) gleich vier Fahrer im Feld der 82 gewerteten Starter der DMV-TCC-Saison zum Finale, um nach dem Titel zu greifen. Frank Schreiner entschied die Party mit hauchdünnen 0,2 Punkten am Ende für sich. «So wünschen wir es uns von Seiten des Veranstalters natürlich auch 2012», so der routinierte Serienpromoter Gerd Hoffmann bei der Bekanntgabe der Termine für die kommende Saison.

Vorläufige Renntermine 2012

06.– 07. April 2012 Nürburgring
20.–21. April 2012 Hockenheim
15.–16. Juni 2012 Hockenheim
06.–07. Juli 2012 Oschersleben
24.–25. August 2012 Red Bull Ring (A)
07.–08. September 2012 Dijon (F)
28.–29. September 2012 Monza (I)
12.–13. Oktober 2012 Hockenheim

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 19.01., 00:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 00:10, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 00:40, Einsfestival
    Doctor Who
  • Di. 19.01., 01:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 01:35, Motorvision TV
    Car History
  • Di. 19.01., 01:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 02:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 02:50, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 03:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 04:50, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE