Christian Menzel auch 2009 in Fernost

Von Guido Quirmbach
Vermischtes Sonstiges
Christian Menzel

Christian Menzel

Nach Vize-Meisterschaft 2008 ist der Titel das Ziel.

Der Eifelaner tritt erneut für das StarChase vom Porsche-Zentrum Nanjing. Für dieses Team konnte Menzel im letzten Jahr vier Rennen gewinnen.

Der Carrera Cup Asia umfasst 12 Rennen bei sieben Veranstaltungen. In Shanghai, wo am 19. April die neue Saison beginnt sowie Singapur fährt man im Rahmen der Formel 1.

Der Terminkalender lässt lässt dem 37-jährigen aber noch viel Spielraum: «Ich bin mit einem Projekt keineswegs ausgelastet. Meine große Leidenschaft liegt hier zweifelsohne bei den Porsche Cups - und auch der VLN auf der Nordschleife. Aber ich halte neben dem 24h Rennen auf dem Nürburgring meine Ohren auch für andere Serien wie z.B. den ADAC GT Masters offen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 22.09., 18:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Di. 22.09., 18:05, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 22.09., 18:30, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 22.09., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 22.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 22.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 22.09., 19:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 22.09., 19:55, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 22.09., 20:00, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Di. 22.09., 20:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennis St.Pölten 2005 Finale: Davidenko - Melzer
» zum TV-Programm
6DE