Ibiza Racing: Debüt in der AutoGP-Serie

Von Vanessa Georgoulas
Vermischtes Sonstiges
Renommiert: Ferdinando Ravarotto und Giuseppe Cipriani

Renommiert: Ferdinando Ravarotto und Giuseppe Cipriani

Das neu gegründete Nachwuchsteam Ibiza Racing wird in diesem Jahr in der AutoGP-Serie antreten.

Der Team-Name mag neu sein, die Namen, die hinter Ibiza Racing stehen, sind es nicht: Giuseppe Cipriani, seines Zeichens Geburtshelfer der erfolgreichen F3000-Equipe Barone Rampante, hat sich mit den beiden renommierten Rennstall-Besitzern Ferdinando Ravarotto und Modesto Benegiamo zusammengetan, um in der starken AutoGP-Serie ein erfolgreiches Debüt zu feiern.

Das in Italien beheimatete Team wird mit zwei Autos antreten, das Fahrer-Duo soll in Kürze verkündet werden. «Mit Giuseppe Cipriani, Ravarotto und Benegiamo stehen bekannte und erfolgreiche Motorsport-Grössen hinter dem jüngsten AutoGP-Team», freut sich Serien-Chef Enzo Coloni.

Mehr über...

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 28.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 28.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 28.10., 19:35, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 28.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 28.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 28.10., 20:10, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 28.10., 20:15, RTL Nitro
    Rush - Alles für den Sieg
  • Mi. 28.10., 20:30, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 28.10., 20:50, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Mi. 28.10., 21:15, Motorvision TV
    Dream Cars
» zum TV-Programm
6DE