Porsche Sportscup in Hockenheim

Von Guido Quirmbach
Vermischtes Sonstiges
Swen Dolenc will seinen Sieg vom Nürburgring wiederholen.

Swen Dolenc will seinen Sieg vom Nürburgring wiederholen.

Die zweite von sechs Veranstaltungen zum Porsche Sports Cup findet am kommenden Wochenende auf dem Hockenheimring statt.

Auf dem badischen Motodrom werden zu den Rennen am Samstag und Sonntag wieder mehr als 230 Teilnehmer erwartet.

Vor sechs Wochen am Nürburgring gab mit Julian Dercks und Jürgen Häring jeweils Doppelsieger im Sports Cup und Super Sports Cup. Besonders Häring gilt auch in Hockenheim als grosser Favorit. Der Bubsheimer hat mit seinem von Mühlner-Motorsport eingetzten Cup S das stärkste Auto in der Klasse, darüber hinaus war er bereits am letzten Wochenende bei den ADAC GT Masters an gleicher Stelle mit gleichem Auto am Start. Gleichzeitig fährt Häring mit seinem Partner Dimitrios „Taki“ Konstantinou noch im Endurance-Rennen, dass beide beim Saisonauftakt ebenfalls gewinnen konnten.

Am Sonntag gibt es noch zusätzlich den zweiten Lauf zur GT3 Cup Challenge. Swen Dolenc, der am Ring siegte, hofft, mit einem neuen Erfolg ein Schritt näher an den Gasteinstz im Carrera Cup zu kommen, den der Gesamtsieger der Challenge erhält.  

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 23.01., 13:25, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa. 23.01., 14:15, Motorvision TV
    Goodwood Members Meeting 2018
  • Sa. 23.01., 15:00, Motorvision TV
    Goodwood Festival of Speed 2018
  • Sa. 23.01., 15:50, Motorvision TV
    Goodwood Revival 2018
  • Sa. 23.01., 16:35, Motorvision TV
    Goodwood Members Meeting 2019
  • Sa. 23.01., 17:30, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Sa. 23.01., 17:40, Motorvision TV
    Neuheiten auf dem Goodwood Festival of Speed
  • Sa. 23.01., 18:00, Das Erste
    Sportschau
  • Sa. 23.01., 18:30, Motorvision TV
    Goodwood Festival of Speed 2019
  • Sa. 23.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
7DE