Christer Jöns feiert ersten Sieg

Von Stefanie Szlapka
Christer Jöns auf dem Weg zum ersten Sieg

Christer Jöns auf dem Weg zum ersten Sieg

Christer Jöns sicherte sich im Seat Leon Supercopa seinen ersten Saisonsieg. Christian Abt wird Vierter.

Im Gegensatz zum gestrigen Rennen durften sich die Piloten des Seat Leon Supercopa auf dem Norisring über trockene Verhältnisse freuen. Neueinsteiger Christer Jöns krönte seine guten Leistungen aus den vergangenen Rennen mit seinem ersten Sieg. Zweiter wurde Thomas Marschall vor Damian Sawicki.

Christian Bebion war von der Pole aus ins Rennen gegangen, musste sich aber shcon am Start Matthias Luger geschlagen geben. Allerdings nur, da dieser einen Frühstart hingelegt hatte - so musste der nach wenigen Runden die Box für eine Durchfahrtsstrafe ansteuern. Bebion war wieder vorne.

Doch sein Freude über die wiedergewonnene Führung dauerte nicht lange. Zwei Runden später überholte ihn Jöns. In der Zwischenzeit hatte Marschall zur Aufholjagd gelasen und arbeitete sich von der sechsten Startposition auf Rang zwei vor Sawicki vor.

Rund ging es im Kampf um Platz vier zwischen Bebion und Christian Abt. Im Schöller-S erwischte Bebion den Ex-DTM-Piloten, der sich daraufhin fast drehte. Doch er konnte den Wagen wieder abfangen, allerdings kollidierte er erneut mit Bebion, der sich an dem Seat aufstellte und sich überschlug. Die Rennleitung beendete deswegen das Rennen frühzeitig sieben Runden vor Schluss.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen: Der grösste Gegner ist nicht Ferrari

Mathias Brunner
Der Niederländer Max Verstappen liegt nach dem sechsten Saisonsieg überlegen in WM-Führung. Aber der 26-fache GP-Sieger hat Respekt vor seinem gefährlichsten Hindernis auf dem Weg zum zweiten Titel.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 01.07., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 01.07., 06:00, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Fr.. 01.07., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 01.07., 06:16, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 01.07., 06:33, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 01.07., 06:46, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 01.07., 07:02, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 01.07., 07:19, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 01.07., 07:41, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 01.07., 10:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3AT