Marvin Kirchhöfer dominiert

Von Annette Laqua
ADAC Formel Masters
Sieger Marvin Kirchhöfer

Sieger Marvin Kirchhöfer

Marvin Kirchhöfer, erster Jäger des in der Gesamtwertung führenden Schweden Gustav Malja, gewann am Nürburgring Lauf eins des ADAC Formel Masters.

Von der Pole Position machte sich Marvin Kirchhöfer auf, das Rennen locker und leicht für sich zu entscheiden. Schon am Start machte er sich aus dem Staub, während seine Verfolger von Beginn an harte Kämpfe ausfochten. In der Verfolgertruppe setzte sich schliesslich Hendrik Grapp durch, als er Thomas Jäger in der achten Runde überholte. Der Österreicher musste seine dritte Position in der Schlussphase gegen seinen Teamkollegen Gustav Malja verteidigen, was in einer Kollision der beiden Neuhauser-Piloten endete. Jäger blieb auf der Strecke, Malja wurde als Dritter abgewinkt.

Aber auch hinter den Podestplätzen wurden die Zuschauer prima unterhalten. Jeffrey Schmidt kreuzte die Ziellinie in einem unterhaltsamen Rennen als Vierter vor Luca Caspari, Indy Dontje, Alessio Picariello, Roy Nissany, Sebastian Balthasar und Florian Herzog.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 28.01., 08:50, Motorvision TV
    High Octane
  • Do. 28.01., 09:45, Motorvision TV
    Go Green!
  • Do. 28.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 28.01., 10:35, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Do. 28.01., 11:30, Motorvision TV
    Made in....
  • Do. 28.01., 12:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 28.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 28.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do. 28.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 28.01., 18:10, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
» zum TV-Programm
7DE