Kirchhöfers zweiter Erfolg

Von Annette Laqua
ADAC Formel Masters
Sieg Nummer zwei: Marvin Kirchhöfer

Sieg Nummer zwei: Marvin Kirchhöfer

Marvin Kirchhöfer gewann auch das zweite Rennen des ADAC Formel Masters auf dem Nürburgring - Gustav Malja Zweiter vor Thomas Jäger.

Marvin Kirchhöfer übernahm vom Start wegdie Spitze und setzte sich ähnlich wie im ersten Lauf direkt ab. Hinterihm bekämpften sich zunächst die beiden Neuhauser-Piloten Thomas Jägerund Gustav Malja sowie Alessio Picariello. In Runde zwei zog Malja anJäger vorbei und machte Jagd auf Kirchhöfer.

Gegen Mitte des Rennens waren die Positionen an der Spitze bezogen,während Alessio Picariello seinen vierten Platz gegen einen angreifendenHendrik Grapp verteidigen musste.

Unterdessen fuhr Marvin Kirchhöfer auf und davon, er baute seinenVorsprung auf über vier Sekunden aus. Auch Gustav Malja und Thomas Jägerkonnten sich ihrer Podestplätze kurz vor dem Zieleinlauf sicher sein.Indy Dontje, Jeffrey Schmidt, Roy Nissany, Hendrik Grapp, Jason Kremer,Neuling Antti Buri und Felix Wieland komplettierten die Top Ten. AlessioPicariello, der als Vierter ins Ziel kam, wurde wegen Missachtunggelber Flaggen mit 30 Strafsekunden belegt und fiel auf Rang zwölfzurück.

Mehr über...

Weiterlesen

    Weblinks

    Siehe auch

    Kommentare

    Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

    Lewis Hamilton und Mercedes: So geht es weiter

    Mathias Brunner
    ​Mercedes-Teamchef Toto Wolff und Lewis Hamilton haben ein neues Abkommen unterzeichnet – erstaunlich spät und nur für ein Jahr, für die Saison 2021. Wie geht es mit dem Erfolgsgespann weiter?
    » weiterlesen
     

    TV-Programm

    • Fr.. 05.03., 18:35, Motorvision TV
      Rückspiegel
    • Fr.. 05.03., 19:00, Motorvision TV
      Top Speed Classic
    • Fr.. 05.03., 19:15, ServusTV Österreich
      Servus Sport aktuell
    • Fr.. 05.03., 19:30, Sport1
      SPORT1 News Live
    • Fr.. 05.03., 20:55, Motorvision TV
      French Drift Championship
    • Fr.. 05.03., 21:15, Hamburg 1
      car port
    • Fr.. 05.03., 21:20, Motorvision TV
      E-Andros Trophy 2021
    • Fr.. 05.03., 22:10, Motorvision TV
      400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
    • Fr.. 05.03., 23:10, Motorvision TV
      Icelandic Formula Off-Road
    • Fr.. 05.03., 23:35, Motorvision TV
      New Zealand Jetsprint Championship
    » zum TV-Programm
    4AT