Risi mit Ferrari zurück in der ALMS

Von Oliver Runschke
ALMS
Risi sorgt in der ALMS GT-Klasse für noch mehr Wettbewerb

Risi sorgt in der ALMS GT-Klasse für noch mehr Wettbewerb

Top-Ferrari-Team kehrt nach einem Jahr Auszeit wieder für eine komplette Saison in die American Le Mans Series zurück.

Risi Competizione kehrt nach einem Jahr Pause wieder mit einem Ferrari 458 Italia GT in die ALMS zurück. Teamchef Giuseppe Risi bestätigte ein Zweijahresprogramm in ALMS und in der neuen fusionierten ALMS/Grand-Am-Serie für 2013 und 2014.

Das Ferrari-Team führte im vergangenen Jahr lediglich einen Werkseinsatz bei den 24h von Daytona durch, trat allerdings nicht mehr in der ALMS an. Risi nimmt die ALMS-Rückkehr mit einem neuen 458 Italia in Angriff, der derzeit bei Michelotto in Italien aufgebaut wird. Fahrer will Risi zu einem späteren Zeitpunkt bestätigen.

«Nachdem ich die Veränderungen im US-Sportwagensport in der Saison 2012 von der Seitenlinie beobachtet habe, denke ich die Zeit ist nun sehr gut für eine Rückkehr», so Teamchef Giuseppe Risi. «Wir wissen nun genau was wir 2013 und 2014 erwarten können. Wir haben uns gut auf unserer Comeback vorbereitet und haben allen Grund zu glauben, dass wir zur konkurrenzfähig sein werden.

Ferrari war im vergangenen Jahr nur durch das Extreme Speed-Team von Scott Sharp in der ALMS vertreten. ESM gelangen zwar zwei Siege, allerdings unterstützt durch massive Unterstützung der Regelmacher, die dem ESM-458 eine eigene, Team spezifische Fahrzeugeinstufung erlaubten.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 28.11., 20:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Sa. 28.11., 20:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 28.11., 20:25, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Sa. 28.11., 20:55, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Sa. 28.11., 20:55, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Sa. 28.11., 21:20, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Sa. 28.11., 21:20, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Sa. 28.11., 21:45, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Sa. 28.11., 21:55, SPORT1+
    Motorsport - Monster Jam
  • Sa. 28.11., 22:10, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
» zum TV-Programm
4DE