MotoGP: Doppel-Sensation bei KTM

Donington Park: Yamaha, Ducati und Kawasaki siegreich

Von Leon Schüler
In den drei Rennen der British Superbikes in Donington Parkhatten die Fans drei verschiedene Sieger auf drei Marken zu bejubeln. Glenn Irwin (Ducati) bleibt Gesamtführender.

Die beiden OMG GRILLA Yamaha Racing-Fahrer Ryan Vickers und Kyle Ryde sicherten sich die ersten beiden Startplätze beim dritten BSB-Wochenende der Saison auf dem GP-Kurs von Donington Park. Ex Superbike-Vizeweltmeister Leon Haslam fuhr im Qualifying die drittschnellste Zeit auf dem 4,002 km langen Kurs in England.

Das Samstagsrennen entschied Kyle Ryde für sich. Der Yamaha-Pilot besiegte Tommy Bridewell um 0,5 Sekunden und Haslam um eine Sekunde. Danny Kent, der Gesamtführende Glenn Irwin und Max Cook (Kawasaki) kamen in die Top-6. Das Rennen wurde nach einem Sturz von Christian Iddon (Ducati) nach zwölf Runden abgebrochen und gewertet. Ryan Vickers fiel frühzeitig aus.

Im zweiten von drei Superbike-Rennen am Sonntag machte Ducati-Star Glenn Irwin dort weiter, wo er vor zwei Wochen in Oulton Park aufgehört hatte. Nach seinem Dreifacherfolg auf der spektakulären Berg-und-Tal-Bahn gelang ihm auch in Donington ein Sieg. Dabei setzte sich Irwin nach 12 Runden um 0,335 Sekunden gegen Haslam (BMW) durch. Die Plätze 3 bis 5 sicherten sich Vorjahres-Champion Tommy Bridewell (Honda), Yamaha-Fahrer Danny Kent und Kyle Ryde. Vickers und Kawasaki-Pilot Jason O’Halloran schieden aus.

Im finalen Lauf über 20 Runden auf dem ehemaligen GP-Kurs bildete sich bis zum Ende des Rennens eine Vierergruppe. Irwin, Kent, Bridewell und O’Halloran kämpften bei besten Wetterbedingungen um den Sieg. Letztendlich konnte sich O’Halloran in der letzten Runde einen entscheidenden Vorsprung erkämpfen, der ihm seinen ersten Kawasaki-Erfolg brachte. Dahinter gingen Irwin, Bridewell und Kent nebeneinander in die letzte Kurve. Bridewell und Kent kamen aufs Podium, Irwin musste sich mit Platz 4 zufriedengeben. Vier Hersteller landeten in den Top-4.

In der Meisterschaft blieb Irwin in Führung. Der Ducati-Star führt nach dem Wochenende mit 115 Punkten. 13 Zähler hinter ihm liegt Ex-Moto3-Weltmeister Danny Kent auf Platz 2, Dritter ist Kyle Ryde, der nur zwei Punkte vor Bridewell liegt. Weiter geht es Mitte Juni mit dem BSB-Wochenende in Knockhill.

Hier gibt es die BSB-Ergebnisse.


Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Dr. Helmut Marko: Kanada-Sieg nur dank Max Verstappen

Von Dr. Helmut Marko
​Dr. Helmut Marko analysiert exklusiv für SPEEDWEEK.com den Kanada-GP. Er äussert sich zu den überragenden Qualitäten von Max Verstappen, zur harten Strafe für Pérez und zu den Red Bull-Junioren.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 13.06., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 13.06., 17:00, ORF Sport+
    Formel 1 Motorhome
  • Do. 13.06., 17:50, ORF Sport+
    Motorradsport: Erzbergrodeo
  • Do. 13.06., 19:10, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Do. 13.06., 19:15, ServusTV
    Servus Sport aktuell
  • Do. 13.06., 19:45, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Do. 13.06., 20:00, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy
  • Do. 13.06., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 13.06., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 13.06., 21:45, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
» zum TV-Programm
5