Auf Besuch bei den Kollegen

Von Annette Laqua
ATS Formel-3-Cup
Klaus Bachler hatte Glück im Unglück!

Klaus Bachler hatte Glück im Unglück!

Klaus Bachler, vor Beginn der Saison bei einem Testunfall schwer verletzt, besuchte am vergangenen Wochenende in Hockenheim seine Kollegen aus dem Formel-3-Cup.

Bachler kam zum ersten Mal in diesem Jahr zu einem Rennen des Formel-3-Cup und er sah gleich den ersten Sieg seines Teams URD Rennsport. Der Österreicher selbst steckt im Moment mitten in seinem Abitur. «Noch zweieinhalb Wochen, dann habe ich die Schule hinter mir», sagte er.
Gesundheitlich geht es ihm schon wieder ziemlich gut. «Der Rücken macht eigentlich keine Probleme. Nur wenn ich lange sitze, dann spüre ich etwas. Wenn ich aber den ganzen Tag rumlaufe, dann habe ich null Probleme.» Wenn er aber viel auf den Beinen ist, dann meldet sich der verletzte rechte Fuß. «Aber das wird schon noch werden», ist er optimistisch.

Sein Ziel ist, in diesem Jahr noch mindestens ein Rennen zu fahren. «Ich habe keinen Zeitplan. Ich würde gerne so schnell wie möglich und wenn ich fit genug bin testen gehen. Wenn der Test gut verläuft, dann würde ich gerne auch noch das eine oder andere Rennen fahren.»

Bachler erlitt bei seinem ersten Formel-3-Test mit dem Team URD Rennsport in Hockenheim noch vor Beginn der Saison einen Unfall, bei dem er sich Rücken- und Sprunggelenkverletzungen zuzog.

Mehr über...

Weiterlesen

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Mi. 27.01., 08:30, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi. 27.01., 08:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mi. 27.01., 08:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mi. 27.01., 10:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Mi. 27.01., 10:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Mi. 27.01., 10:35, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 27.01., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 27.01., 12:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
7AT