Formel-3-Rennen in Abu Dhabi geplant

Von Annette Laqua
F3 Euro Series
Formel 3 Abu Dhabi

Formel 3 Abu Dhabi

Die Formel 3 könnte auf dem Rückweg von Macau in Abu Dhabi Station machen, dort ist ein internationaler Lauf mit anschliessenden Testtagen geplant.

Andrea Ficarelli, Promoter des 12-Stunden-Rennens von Abu Dhabi, hatte die Idee, die Formel 3 ins Rahmenprogramm dieses Langstreckenrennens einzubauen. «Die Formel-3-Teams werden um diese Zeit gerade auf dem Rückweg vom Macau Grand Prix sein und könnten im mittleren Osten einen Zwischenstopp einlegen. Abu Dhabi liegt genau auf dem Weg von ihnen, sie werden so keine zusätzlichen Reisekosten haben.»
 
Das Formel-3-Rennen soll am Donnerstag, den 13. Dezember in den Abendstunden gefahren werden und technisch den aktuellen Regeln der FIA folgen. «Dennoch sind auch alle anderen Formel-3-Teams willkommen, deren Autos nicht den FIA-Regeln entsprechen. Das wären zum Beispiel Teams aus der deutschen, italienischen oder spanischen Formel 3. Wenn wir mindestens vier Autos dieser Serien haben, könnte ich mir sogar eine separate Wertung vorstellen.»
 
Im Anschluss an das Rennwochenende will Ficarelli den F3-Teams insgesamt vier Testtage anbieten. «Sie können von Samstag bis Dienstag testen und auch hier sind alle Formel-3-Teams willkommen. Ich denke, dass ein Test im mittleren Osten um diese Jahreszeit deutlich sinnvoller ist als im winterlichen Europa.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 22.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 22.01., 16:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 22.01., 16:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 18:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 19:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 22.01., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
» zum TV-Programm
6AT