F.Renault 3.5

Rookie Frijns besiegt Routinier Bird

Von - 06.05.2012 19:13

Robin Frijns feierte in Aragon seinen ersten Sieg in der Formel Renault 3.5, Sam Bird und Arthur Pic belegten die Positionen zwei und drei. Frijns übernahm damit auch die Tabellenführung.

Am Start kassierte Marco Sørensen Pole-Mann Arthur Pic und ging vor Sam Bird und Pic in Führung. Weniger glücklich verlief die erste Runde für Nico Müller, Kevin Magnussen, Jake Rosenzweig, Lucas Foresti, Lewis Williamson und Nick Yelloly, die nach Unfällen bereits in der Anfangsphase ausschieden.

Während Marco Sørensen seine Führung mehr und mehr ausbaute, gingen die Sorgen für Arthur Pic auch nach dem Start weiter. Er musste Robin Frijns ziehen lassen, der sich wenig später auch Sam Bird schnappte und neuer Zweiter war. Als Leader Sørensen mit mechanischen Problemen an seiner Box aufgeben musste, erbte Frijns kampflos die erste Position vor Sam Bird, Kevin Korjus, Alex Rossi und Arthur Pic. Letztgenannter wartete mit seinem Pflichtboxenstopp am längsten und kassierte so Rossi und Korjus, um sich auf P3 wiederzufinden.

Vorne bejubelte Robin Frijns seinen ersten Triumph in der Formel Renault 3.5 vor Sam Bird. Hinter Pic reihten sich Kevin Korjus, Alex Rossi, Richie Stanaway, Daniil Move, Will Stevens, Giovanni Venturini und André Negrão ein.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
Sieger des zweiten Rennens: Robin Frijns © LAT Sieger des zweiten Rennens: Robin Frijns
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Jorge Lorenzo: Das Ende einer großen Karriere

Von Günther Wiesinger
Viele alte Weggefährten umarmten Jorge Lorenzo heute nach seiner Rücktritts-Pressekonferenz. SPEEDWEEK.com blickt auf die außergewöhnliche Karriere des Spaniers zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 15.12., 00:15, Hamburg 1
car port
So. 15.12., 01:30, SPORT1+
SPORT1 News
So. 15.12., 02:10, SPORT1+
SPORT1 News
So. 15.12., 02:15, Hamburg 1
car port
So. 15.12., 04:45, SPORT1+
SPORT1 News
So. 15.12., 04:45, Hamburg 1
car port
So. 15.12., 05:15, Hamburg 1
car port
So. 15.12., 06:50, SPORT1+
SPORT1 News
So. 15.12., 09:10, Das Erste
Sportschau
So. 15.12., 10:15, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm