iSport mit Bird und Ericsson

Von Vanessa Georgoulas
GP2
Greifen für iSport an: Ericsson und Bird

Greifen für iSport an: Ericsson und Bird

GP2-Asia-Meister iSport greift 2011 mit Sam Bird und Marcus Ericsson an.

Nun ist es offiziell: Das Team iSport International wird in diesem Jahr sowohl die Rennen der GP2-Asia-Serie als auch der Hauptserie mit [*Person Sam Bird*] und [*Person Marcus Ericsson*] bestreiten.

2010 sicherte sich Bird mit dem Sprint-Sieg in Monza, drei Podestplätzen und einer Pole-Position den fünften Gesamtrang. Der 24-jährige Brite durfte für Mercedes GP bei den Rookies-Tests einen Formel-1-Boliden testen.

Ericsson erlebte 2010 hingegen eine durchzogene Saison. Trotzdem schaffte es der 20-jährige Schwede, das Sprint-Rennen in Valencia für sich zu entscheiden. Am Ende reichte es für den 15. Gesamtrang.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 26.01., 06:10, Motorvision TV
    Reportage
  • Di. 26.01., 08:55, Motorvision TV
    High Octane
  • Di. 26.01., 10:40, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 26.01., 12:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 26.01., 15:10, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 26.01., 15:20, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Di. 26.01., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Di. 26.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 26.01., 16:20, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Di. 26.01., 16:30, Super RTL
    Inspector Gadget
» zum TV-Programm
7DE