Istanbul-Pole für Romain Grosjean

Von Annette Laqua
GP2
Pole für Romain Grosjean

Pole für Romain Grosjean

Romain Grosjean vor Sam Bird und Luca Filippi – so lautet die Reihenfolge des ersten Qualifyings der GP2 Serie 2011.

Romain Grosjean eroberte schon früh in der Session die Spitze des Rankings. Zehn Minuten vor Schluss verdrängte sein Landsmann Jules Bianchi ihn kurzzeitig von Rang eins, doch der DAMS-Pilot schlug zurück. In der zweiten Hälfte des Qualifyings schoben sich erst Luca Filippi und dann auch noch Sam Bird vorbei an Bianchi, der nur noch Vierter war. Dani Clos, Luiz Razia, Charles Pic und Davide Valsecchi reihten sich schliesslich auf den Rängen fünf bis acht ein, gefolgt vom bestplatzierten Deutschen Christian Vietoris.

Die Session wurde dreimal mit einer roten Flagge unterbrochen. Für die erste Unterbrechung sorgte Davide Valsecchi, der aufgrund eines technischen Problems auf der Strecke stehen blieb. Neun Minuten vor Schluss warf Mikhail Aleshin seinen Boliden ins Kiesbett, was dem 26 Mann starken Starterfeld die zweite rote Flagge brachte. 17 Sekunden vor dem geplanten Ende des Zeittrainings schlug Michael Herck in die Streckenbegrenzung ein. Das Qualifying wurde nicht mehr neu gestartet.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 28.01., 11:30, Motorvision TV
    Made in....
  • Do. 28.01., 12:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 28.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 28.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do. 28.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 28.01., 18:10, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Do. 28.01., 19:10, Motorvision TV
    MotorStories
  • Do. 28.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 28.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 28.01., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
7DE