Monza: Max Chilton auf Startplatz eins

Von Annette Laqua
GP2
Pole für Max ChiltonChilton MonzaQ

Pole für Max ChiltonChilton MonzaQ

Der Brite Max Chilton sicherte sich die Pole Position beim Europa-Finale der GP2 in Monza vor Giedo van der Garde.

Das gesamte Starterfeld ging schon zu Beginn des Qualifyings auf die Strecke. Die ersten Frontrunner waren Johnny Cecotto, Fabio Leimer und Fabio Onidi, bevor Giedo van der Garde sich an die Spitze setzte. Der Niederländer behielt den Platz an der Sonne auch, als alle Fahrer gegen Mitte der Session zum Reifenwechsel ihre Boxen ansteuerten.

 

Mit fortschreitender Zeit schien es, als ob van der Garde seine Position bis zum Ende des Zeittrainings behalten könnte, bis ihn Max Chilton sechs Minuten vor Schluss verdrängte. Van der Gardes folgender Konter reichte nicht, um sich wieder am Carlin-Piloten vorbeizuschieben. Er blieb knapp hinter ihm auf Rang zwei. Als Chilton sich eine Minute vor Schluss drehte, war seine Pole Position in trockenen Tüchern.

 

Hinter Chilton und van der Garde reihten sich bei ihrem Heimrennen Routinier Luca Filippi und Titelkandidat Davide Valsecchi ein. Marcus Ericsson, Fabio Leimer, Fabio Onidi, Esteban Gutiérrez und Felipe Nasr komplettierten die Top Ten. Die beiden weiteren Titelkandidaten James Calado und Luíz Razia fanden sich nur auf den Rängen zwölf und 13 wieder. 

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 16.01., 18:50, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Sa. 16.01., 19:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Sa. 16.01., 19:00, OKTO
    Mulatschag
  • Sa. 16.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa. 16.01., 19:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Sa. 16.01., 19:30, Motorvision TV
    Dakar Series Desafio Ruta 40 2018
  • Sa. 16.01., 20:00, Motorvision TV
    Dakar Series Desafio Inca 2018
  • Sa. 16.01., 20:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 20:25, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Sa. 16.01., 20:50, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
» zum TV-Programm
6DE