James Calardo gewinnt GP2 Sprintrennen

Von Stefanie Szlapka
GP2 Series Final
Sieger James Calardo

Sieger James Calardo

Der Brite fuhr einen nicht einfachen Start-Ziel-Sieg nach Hause. Ericsson wurde Zweiter vor Dillmann.

James Calardo sicherte sich bei seinem ersten GP2-Wochenende gleich einen Sieg. Der Brite nutzte seine Pole, die durch den Reverse-Grid entstand und ging sofort in Führung. Das gesamte Sprintrennen über fanden seine Konkurrenten keinen Weg an ihm vorbei. Dabei setzten ihn Felix Da Costa und später Marcus Ericsson gehörig unter Druck. Der Schwede wurde später Zweiter vor dem Franzosen Tom Dillmann.

Da Costa lag nach dem Start zunächst auf Rang zwei musste sich aber in der achten Runde Ericsson geschlagen geben. Daraufhin hatte Da Costa Luiz Razia im Heck. Doch er kürzte in einer Kurve ab und bekam eine Durchfahrtsstrafe aufgebrummt. Razia schien sicherer Dritter. Doch er missachtete gelbe Flaggen und mussten ebenfalls zur Strafe ein Mal durch die Box fahren. Somit erbete Dillmann den dritten Rang.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 23.01., 06:55, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 23.01., 07:25, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 23.01., 07:50, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Sa. 23.01., 08:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 08:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 09:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 09:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 10:05, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 23.01., 10:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
8DE