Ein Österreicher in der GP3

Von Vanessa Georgoulas
GP3
Wieder ein Team: Mücke, Steindl, Schumacher

Wieder ein Team: Mücke, Steindl, Schumacher

Mücke Motorsport verpflichtet Willi Steindl für die GP3-Saison 2011

Mit [*Person Willi Steindl*] hat das Team RSC Mücke Motorsport nach dem Niederländer [*Person Nigel Melker*] den zweiten Fahrer für die GP3-Meisterschaft 2011 verpflichtet. Der 18-Jährige aus Kirchberg in Tirol kennt den deutschen Rennstall gut: 2008 trat er für Mücke im ADAC Formel Masters an und eroberte zwei Siege. «Willi hat uns bei den GP3-Tests im Oktober überzeugt. Sowohl in Estoril als auch in Jerez fuhr er beständig in den Top-Ten. Und er zeigte sehr gute Ansätze, sein Potenzial auch umzusetzen», loben die Team-Bosse Peter Mücke und [*Person Ralf Schumacher*] den Neuzugang, der im letzten Jahr im ATS Formel 3 Cup den siebten Gesamtrang belegte.

Somit ist bei RSC Mücke Motorsport nur noch ein Cockpit frei. Die Nachfrage ist aufgrund der erfolgreichen Premierensaison gross. Die Berliner überlegen sich noch, entweder einen Rookie zu verpflichten, für den ein Zweijahresplan aufgestellt werden soll, oder einen weiteren erfahrenen Piloten an Bord zu holen. «Wir werden genau abwägen, was der beste Weg ist», betonen Schumacher und Mücke. Wünschenswert wäre die letzte Verpflichtung noch in diesem Jahr, da dann bereits mit dem gezielten Testprogramm begonnen werden kann. «Das ist bei der zu erwartenden Leistungsdichte der Grundstein für den Erfolg im kommenden Jahr.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 18.01., 19:30, Motorvision TV
    Dakar Series Desafio Ruta 40 2018
  • Mo. 18.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 18.01., 20:55, Motorvision TV
    King of the Roads
  • Mo. 18.01., 21:40, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Mo. 18.01., 21:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 18.01., 22:10, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo. 18.01., 22:40, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 18.01., 23:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 19.01., 00:05, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE