GP3-Kalender veröffentlicht

Von Vanessa Georgoulas
GP3
Diesmal startet die GP3-Saison in Istanbul

Diesmal startet die GP3-Saison in Istanbul

Auch die zweite Saison der GP3-Serie nutzt das Scheinwerferlicht der Königsklasse.

Als eine der letzten Serien hat nun auch die GP3 ihren Kalender für diesen Sommer bekanntgegeben. Die zweite Saison der Nachwuchs- Serie umfasst neun Rennwochenenden, die im Rahmen der Formel 1 stattfinden. Bis auf das prestigeträchtige Schaulaufen in Monte Carlo wurden alle Termine bestätigt.

Bevor die Saison erneut zeitgleich mit dem Europa-Auftakt der Formel 1 – diesmal in Istanbul – startet, finden insgesamt acht Testttage statt. Am 3. und 4. März wird in Le Castellet getestet, vom 29. bis 31. März in Silverstone und vom 12. bis 14. April in Barcelona.

 
Der GP3-Kalender 2011
03.– 04. März  Le Castellet (F)*
29.– 31. März  Silverstone (GB)*
12.– 14. April  Barcelona (E)*
07.– 08. Mai  Istanbul (TR)
21.– 22. Mai  Barcelona (E)
27.– 28. Mai  Monte Carlo (MC)**
25.– 26. Juni  Valencia (E)
09.– 10. Juli  Silverstone (GB)
23.– 24. Juli  Nürburgring (D)
30.– 31. Juli  Budapest (H)
27.– 28. August  Spa-Francorchamps (B)
10.– 11. September   Monza (I)
* Testfahrten
** Noch nicht bestätigt
 

Die Startnummern werden gemäss der Gesamtwertung 2010 vergeben:

Team Start-Nummern
Lotus ART  1,2,3
Status Grand Prix  4,5,6
Jenzer Motorsport  7,8,9
Manor Racing  10,11,12
Carlin  14,15,16
Tech 1 Racing  17,18,19
Atech CRS GP  20,21,22
Addax Team  23,24,25
MW Arden  26,27,28

RSC Mücke Motorsport  29,30,31
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi. 20.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 20.01., 17:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 20.01., 18:40, Motorvision TV
    Spotted
  • Mi. 20.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 20.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 20.01., 20:15, ServusTV Österreich
    STREIF - One Hell of a Ride
  • Mi. 20.01., 21:45, hr-fernsehen
    Was wurde aus...?
  • Mi. 20.01., 23:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Do. 21.01., 01:20, Motorvision TV
    NASCAR University
» zum TV-Programm
7DE