Noch ein Schweizer GP3-Fahrer

Von Vanessa Georgoulas
GP3
Zoel Ambergklein

Zoel Ambergklein

Das GP3-Team Atech CRS hat Zoel Amberg für zwei Jahre unter Vertrag genommen.

Nun hat auch Atech CRS sein GP3-Fahrerkader für die kommende Saison komplett: Neben Nick Yelloly (GB) und Marlon Stockinger (RP/CH) darf der 18-jährige Schweizer Zoel Amberg für die Mannschaft von Teamchef David Hayle antreten.

Amberg begeisterte das Team schon bei den letztjährigen Testfahrten, wie Hayle erklärt: «Er hat dabei einen sehr guten Eindruck hinterlassen.» Trotzdem will er dem Champion der Schweizer Meisterschaft der LO Formula Renault 2.0 genug Lehrzeit einräumen: «Zoel wurde für zwei Jahre verpflichtet, so kann er in dieser Saison in Ruhe lernen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 17.06., 22:15, Sport1
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Magazin
  • Do.. 17.06., 22:15, Motorvision TV
    Racing Files
  • Do.. 17.06., 23:10, Motorvision TV
    Classic Races
  • Do.. 17.06., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 18.06., 00:05, Motorvision TV
    High Octane
  • Fr.. 18.06., 00:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv
  • Fr.. 18.06., 00:30, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 18.06., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 18.06., 02:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 18.06., 03:00, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
» zum TV-Programm
2DE