Noch ein Schweizer GP3-Fahrer

Von Vanessa Georgoulas
GP3
Zoel Ambergklein

Zoel Ambergklein

Das GP3-Team Atech CRS hat Zoel Amberg für zwei Jahre unter Vertrag genommen.

Nun hat auch Atech CRS sein GP3-Fahrerkader für die kommende Saison komplett: Neben Nick Yelloly (GB) und Marlon Stockinger (RP/CH) darf der 18-jährige Schweizer Zoel Amberg für die Mannschaft von Teamchef David Hayle antreten.

Amberg begeisterte das Team schon bei den letztjährigen Testfahrten, wie Hayle erklärt: «Er hat dabei einen sehr guten Eindruck hinterlassen.» Trotzdem will er dem Champion der Schweizer Meisterschaft der LO Formula Renault 2.0 genug Lehrzeit einräumen: «Zoel wurde für zwei Jahre verpflichtet, so kann er in dieser Saison in Ruhe lernen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 16.01., 15:20, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • Sa. 16.01., 15:45, Motorvision TV
    Rali Vino da Madeira
  • Sa. 16.01., 16:15, Motorvision TV
    Rali Vino da Madeira
  • Sa. 16.01., 16:40, Motorvision TV
    Dakar Series China Rally 2017
  • Sa. 16.01., 17:30, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Sa. 16.01., 17:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Meisterschaft
  • Sa. 16.01., 17:35, Motorvision TV
    Dakar Series Merzouga Rally 2017
  • Sa. 16.01., 17:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 17:55, ATV
    Bauer sucht Frau
  • Sa. 16.01., 18:00, Das Erste
    Sportschau
» zum TV-Programm
6DE