Sieg für Tamas Pál Kiss

Von Annette Laqua
GP3
Sieger Tamas Pál Kiss

Sieger Tamas Pál Kiss

Der Ungar Tamas Pál Kiss sorgte in Barcelona für den ersten GP3-Sieg seiner Mannschaft Tech 1.

Pál Kiss fuhr von der Pole Position aus einem ungefährdeten Start/Ziel-Sieg entgegen. Hinter ihm ging es jedoch wesentlich weniger ruhig zu. Am Start blieb Nico Müller stehen und Marlon Stockinger krachte in dessen Boliden. Alexander Sims wurde ebenfalls in den Unfall reingerissen – Grund genug für das Safety Car.
Beim Restart hatte Pál Kiss die Führung inne, gefolgt von Mücke-Pilot Nigel Melker, Dean Smith, Aaro Vainio und Andrea Caldarelli. Der Finne Vainio fiel nach einer Durchfahrtsstrafe wegen eines Frühstarts aber wenig später aus der Spitzengruppe heraus. Hinter Caldarelli, der Vainios vierten Platz erbte, wurden Mitch Evans und Valtteri Bottas abgewinkt. Der Finne erhielt als Sechster den letzten Punkt des Rennens.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 26.01., 22:15, DMAX
    King of Trucks
  • Di. 26.01., 22:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 26.01., 23:10, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi. 27.01., 02:25, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Mi. 27.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 27.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi. 27.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:05, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
» zum TV-Programm
6DE