Fontana: GP3-Gastspiel für Jenzer

Von Vanessa Georgoulas
Fontana: Gastspiel im F1-Schatten

Fontana: Gastspiel im F1-Schatten

Jenzer wird auf dem Hungaroring wieder mit drei Rennwagen antreten, neben Visoiu und Niederhauser tritt Fontana an.

In Deutschland schickte Jenzer nur zwei Piloten in die beiden GP3-Rennen, am kommenden Wochenende in Ungarn wird der Schweizer Rennstall aber wieder mit drei Rennwagen in der Nachwuchsklasse vertreten sein. Neben dem rumänischen Rookie Robert Visoiu und Hockenheim-Sieger Patric Niederhauser wird auch der Tessiner Alex Fontana in den Farben der Schweizer Nachwuchs-schmiede ins Geschehen eingreifen.

Der 19-Jährige, der in diesem Jahr in der Formel-2-Serie fährt und derzeit den neunten Tabellenrang belegt, freut sich: «Ich stehe seit Saisonbeginn mit dem Jenzer-Team in Kontakt, hatte aber, unter anderem wegen Terminkollisionen mit dem Formel-2-Kalener in diesem Jahr noch keine Gelegenheit, GP3-Luft zu schnuppern. Für einen jungen Piloten wie mich ist es natürlich eine unglaubliche Erfahrung, im Schatten der grossen Formel 1 zu fahren. Ich kenne den Hungaroring noch nicht und im Winter sass ich während eines Tests letztmals im GP3-Auto. Es wird also nicht einfach.»

Das weiss auch Teamchef Andreas Jenzer, der beteuert: «Wir erwarten keine Wunder, aber ich bin mir sicher, dass Alex seinen Beitrag zu einer guten Teamleistung leisten wird. Er trat schon im vergangenen Jahr in Spa für uns an und fuhr gleich in die Punkte.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 27.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 27.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 27.01., 04:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 27.01., 05:15, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Do.. 27.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 27.01., 05:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do.. 27.01., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 27.01., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 27.01., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do.. 27.01., 06:16, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3DE