IDM Supersport

Jubiläum bei Schnock-Kawasaki

Von Esther Babel - 27.12.2011 07:00

Seit 2006 betreiben Rainer Schnock und Ottmar Bange das IDM-Supersport-Team. Im Jahr 2011 wurden fünf erfolgreiche Jahre gefeiert.

In diesem Jahr startete das Team Kawasaski-Schnock-Shell-Advance mit den Schweizern Daniel Sutter, Roman Raschle und Christian von Gunten in der IDM Supersport. Als Führungsspitze waren wieder Rainer Schnock und Ottmar Bange verantwortlich. «Angefangen hat damals alles mit einer normalen Sponsor-Anfrage bei Shell-Mann Ottmar Bange», erinnert sich Schnock. «Daraus wurde dann eine Team-Doppelspitze.»

Aus den beiden Teamchefs sind inzwischen Freunde geworden, die sich ihre Zeit auch neben der Rennstrecke teilen. Gemeinsam mit ihren Familien hat man schon den einen oder anderen Urlaub verbracht. Barcelona, Frankreich und Kroatien wurde von den IDM-Fans bereits unsicher gemacht. Weitere Abenteuer sollen folgen. Unter anderem die Teilnahme an der IDM Supersport 2012.

Rainer Schnock freut sich auf 2012 © Wiessmann Rainer Schnock freut sich auf 2012

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Formel-1-Tests: Gewinner, Verlierer, Überraschungen

Von Mathias Brunner
​Was sind die Zeiten von der ersten Testwoche auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya wert? Wer kann ruhig schlafen und wer macht sich jetzt schon Sorgen? Erste Tendenzen zeichnen sich ab.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 27.02., 21:45, ORF Sport+
FIA Formel E: 4. Rennen - Mexico City, Highlights
Do. 27.02., 21:45, Hamburg 1
car port
Do. 27.02., 22:20, Motorvision TV
Reportage
Do. 27.02., 23:45, Hamburg 1
car port
Fr. 28.02., 01:15, Hamburg 1
car port
Fr. 28.02., 01:45, ORF Sport+
FIA Formel E: 4. Rennen - Mexico City, Highlights
Fr. 28.02., 03:45, Hamburg 1
car port
Fr. 28.02., 04:20, Eurosport
Superbike
Fr. 28.02., 04:40, ServusTV Österreich
FIM Superbike World Championship
Fr. 28.02., 04:40, ServusTV
FIM Superbike World Championship
» zum TV-Programm
105