Keine Chance für Sommer

Von Esther Babel
IDM Supersport
Sommer muss vorerst zuschauen

Sommer muss vorerst zuschauen

Der IDM Supersportler drückt die Schulbank statt Rennen zu fahren.

Während sich seine ehemaligen Kollegen auf den Rennstrecken Europas auf die anstehende IDM-Saison vorbereiten, drückt Joshua Sommer die Schulbank. «Ich hole zurzeit den Realschulabschluss nach und mache dann das Fachabitur», erklärt Joshua Sommer. «Ausserdem gründe ich mit einem Kumpel eine Wohngemeinschaft in Flensburg.»

Das Thema Motorsport hat Sommer nach einigen durchwachsenen Jahren vorerst abgehakt. Über den Red Bull Rookies Cup, die MotoGP-Academy in Spanien, die IDM 125 und die EM 250 war Sommer in der IDM Supersport gelandet und war im Vorjahr für das Team Wilbers unterwegs. Sogar eine Lehrstelle hatte Sommer bei der Firma Wilbers in Nordhorn angetreten. «Aus den grossen Sprüchen wurde leider nichts», erklärt Sommer. «Es gibt kein IDM-Team mehr und eine Woche nach dem IDM-Finale 2008 wurde ich entlassen.»

Der erst 20-Jährige hat sich auch für die IDM 2009 umgeschaut, war aber wie viele seiner Kollegen stets knapp bei Kasse. «Es gab Möglichkeiten», sagt Sommer. «Doch wo soll ich eine Mitgift von 60.000 Euro herbringen? Das ist ein Ding der Unmöglichkeit.»

Ganz vergessen möchte Sommer die Rennstrecke noch nicht. Mit Handball und Moto Cross fahren hält er sich fit. «Ich bin einsatzbereit», versichert er. «Ich fahre alles, die Klasse ist mir egal.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 19.09., 18:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball EM 2016 Island - Österreich
  • Sa. 19.09., 18:15, ORF Sport+
    LIVE FIA WEC
  • Sa. 19.09., 18:15, Das Erste
    Fußball
  • Sa. 19.09., 18:20, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa. 19.09., 18:25, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 19.09., 18:30, Schweiz 2
    Motorrad - GP Emilia Romagna MotoE
  • Sa. 19.09., 18:30, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 19.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa. 19.09., 19:15, SPORT1+
    Motorsport Live - FIM Speedway Grand Prix
  • Sa. 19.09., 19:25, Eurosport 2
    Superbike: Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
6DE