Grünwald und von Gunten in der Superstock-EM

Von Esther Babel
IDM Supersport

Beim Finale der Superstock-600-EM fahren mit Luca Grünwald und Philippe von Gunten auch zwei IDM-Supersport-Piloten mit.

Wenn sich die IDM-Piloten vom 11. bis zum 13. Oktober auf dem Lausitzring zu ihrem Finale treffen, ist für zwei Herren aus der Supersport-Kategorie noch nicht Schluss. Denn von der Lausitz geht es für Luca Grünwald und den Schweizer Philippe von Gunten auf direktem Weg nach Spanien.

In Jerez findet im Rahmen der Superbike-Weltmeisterschaft das Finale der Superstock-600-EM statt und Grünwald und von Gunten sind dabei. «Aus jeder nationalen Serie darf man zwei Talente nach Spanien schicken», erläutert Pirelli-Racing-Manager Björn Lohmann. «Und wir haben uns eben für Luca und Philippe entschieden.»

Philippe von Gunten (19) und Luca Grünwald (18) sind neu in der IDM Supersport und haben durch ihre flotte Fahrweise nach dem Umstieg überzeugt. Der Schweizer wechselte vom Yamaha-R6-Dunlop-Cup in die IDM, Luca Grünwald wurde im Vorjahr Meister in der IDM Moto3.

«Pirelli übernimmt für die beiden Fahrer die fälligen Gebühren und die Reifen», schildert Lohmann weiter. «Sie müssen sich nur um die Anreise und den Verschleiss an ihrem Motorrad kümmern. Die Gastfahrer aus den verschiedenen Ländern fahren in einer eigenen Wertung. Unter den ersten Drei werden 10.000 Euro verteilt.»

Bis es soweit ist, können die beiden Nachwuchsfahrer noch fleissig üben. Es stehen noch drei IDM-Wochenenden mit je zwei Läufen auf dem Programm, bis es nach Jerez geht.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 09.08., 18:15, RTL 2
GRIP - Das Motormagazin
So. 09.08., 18:15, Motorvision TV
GT World Challenge
So. 09.08., 18:20, SPORT1+
Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
So. 09.08., 18:45, ORF Sport+
LIVE FIA Formel E
So. 09.08., 18:45, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
So. 09.08., 19:00, Motorvision TV
GT World Challenge
So. 09.08., 19:00, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
So. 09.08., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 09.08., 20:00, Sky Sport HD
Formel 3
So. 09.08., 20:00, Sky Sport 1
Formel 3
» zum TV-Programm
18