Bell fährt Indy 500 für KV Racing

Von Lewis Franck
Indy Car
Townsend Bell fährt das Indy 500

Townsend Bell fährt das Indy 500

Oriol Servia erhält wohl ein Auto von Rahal-Letterman Racing

Townsend Bell wird an der Seite von Paul Tracy und Mario Moraes bei KV Racing beim Indy 500 an den Start gehen. Aufgrund der begrenzten finanziellen Mittel, die der 34-jährige US-Boy mitbringt, wird er jedoch erst ab der zweiten Trainingswoche ins Steuer greifen dürfen. Bell wird zum dritten Mal in Indianapolis am Start stehen. 2008 erreichte er einen soliden zehnten Platz. KV Racing-Mitbesitzer Jimmy Vasser war 2001 Bells Teamkollege bei dessen Champ-Car-Debüt.

Townsend Bell war Rookie des Jahres in der Indy-Lights-Saison 2000, welche er auf dem zweiten Meisterschaftsrang beendete. Nach seinen beiden ersten Champ-Car-Jahren, mit einem vierten Platz in Portland als Bestresultat, fuhr er 2003 die Formel-3000-Meisterschaft und testete für BAR-Honda und Jaguar Formel-1-Renner. Danach folgten von 2004 bis 2006 vereinzelte Teilnahmen bei IndyCar-Rennen, eine Auszeit 2007 und immerhin sieben Starts im vergangenen Jahr für Dreyer & Reinbold Racing mit einem achten Platz in Richmond als Höhepunkt.

Weiter pfeifen die Spatzen von den Dächern, dass der Spanier Oriol Servia ein Auto von Rahal-Letterman Racing über den Brickyard bewegen soll. Servia belegte in der IndyCar-Meisterschaft für KV Racing den elften Rang. Zwar beteiligt sich Rahal-Letterman Racing diese Saison wegen fehlender Sponsorgelder nicht an der IndyCar-Meisterschaft, kann aber dank Fahrer Buddy Rice einen Indy-500-Sieg (2004) vorweisen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 28.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 28.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 28.10., 19:35, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 28.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 28.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 28.10., 20:10, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 28.10., 20:15, RTL Nitro
    Rush - Alles für den Sieg
  • Mi. 28.10., 20:30, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 28.10., 20:50, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Mi. 28.10., 21:15, Motorvision TV
    Dream Cars
» zum TV-Programm
7DE