Yves Vollenweider neuer Leiter Hostettler Moto AG

Von Rolf Lüthi
Yves Vollenweider, langjähriger Messleiter der Swiss-Moto, wechselt als Geschäftsführer zur Hostettler Moto AG

Yves Vollenweider, langjähriger Messleiter der Swiss-Moto, wechselt als Geschäftsführer zur Hostettler Moto AG

Am 1. August 2020 übernimmt Yves Vollenweider die Position des Geschäftsführers der Hostettler Moto AG. Zuvor leitete Vollenweider während 12 Jahren die Messe Swiss-Moto.

Yves Vollenweider (47) kennt als langjähriger Messeleiter der Swiss-Moto und zuvor als Marketingleiter der Sparte Motorrad bei BMW (Schweiz) AG die Branche bestens und ist in der Motorradszene sehr gut vernetzt.

Als Geschäftsführer der Hostettler Moto AG verantwortet Vollenweider auf strategischer Ebene die langfristige Entwicklung der sechs Filialen in Sursee, Luzern, Eschenbach/SG, Fribourg, Sion und Bern. Diese Betriebe sind Teil des offiziellen Yamaha Händlernetzes, wobei der Standort in Stettlen bei Bern gleichzeitig eine Ducati Regionalvertretung ist.

Peter Hostettler äussert sich erfreut: «Nach der erfolgreichen Umfirmierung unserer Filialen in die Hostettler Moto AG und vor allem auch durch die vollständige Integration der Hess Hostettler AG in dieses Filialnetz, ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um mit Yves einen neuen Geschäftsführer einzusetzen. Er wird seine Handschrift und seinen eigenen Spirit einbringen und die sechs Filialen als eine schlagkräftige Einheit in die Zukunft führen.»

Yves Vollenweider war während der letzten zwölf Jahre als Messeleiter Swiss-Moto bei der MCH Group tätig. Davor arbeitete er während rund sieben Jahren bei BMW Schweiz, wo er zuerst Projekte und später dann das gesamte Marketing für BMW Motorrad leitete. Nach seiner Lehre als Motorradmechaniker sammelte Vollenweider Erfahrungen als Sachbearbeiter Technik/Garantiewesen und Produktmanagement bei der Firma Ofrag (Import Piaggio und Aprilia) und dem Autoteile-Grosshändler Derendinger. Dass ihn Zweiräder und Motorenölgeruch nicht loslassen, zeigen seine Hobbies: Werkstattarbeiten und Motorradfahren zählen zu seinen favorisierten Freizeitaktivitäten.

Yves Vollenweider wird in seiner Funktion als Geschäftsführer der Hostettler Moto AG der Geschäftsleitung der Hostettler Group angehören.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Strafen: Geht MotoGP zu sehr in Richtung Formel 1?

Günther Wiesinger
Dass MotoGP-Weltmeister Fabio Quartararo nach dem misslungenen Überholmanöver gegen Aleix Espargaró in Assen neben dem Nuller noch mit einem Long-Lap-Penalty bestraft wurde, wirft Fragen auf.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 07.07., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do.. 07.07., 13:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Do.. 07.07., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do.. 07.07., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do.. 07.07., 14:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Do.. 07.07., 15:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do.. 07.07., 15:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 10. Rennen: Marrakesch, Highlights
  • Do.. 07.07., 15:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 07.07., 15:40, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
  • Do.. 07.07., 16:00, ORF Sport+
    LIVE Extreme E 2022 - 2. Rennen Island Xpris Sardinien aus Sardinien
» zum TV-Programm
3AT