Langbahn-WM 2022: Zahlreiche Rennen in Deutschland

Von Manuel Wüst
Einer von sechs Grands Prix soll in Vechta stattfinden

Einer von sechs Grands Prix soll in Vechta stattfinden

Die Langbahn-Weltmeisterschaft wächst und soll im kommenden Jahr in sechs Finalrennen ausgetragen werden. Die ersten Medaillen werden 2022 bereits Ende Mai in Herxheim vergeben.

Premiere für die Motorsportvereinigung Herxheim: Das Langbahn der Nationen wird im kommenden Jahr in der Südpfalz ausgetragen. Nachdem der Club vor einigen Jahren für seinen Vatertags-Traditionstermin in die Weltmeisterschaft eingestiegen ist, wird am 26. Mai 2022 im Herxheimer Waldstadion erstmals das Finale der Team-WM stattfinden.

Für den Langbahn-GP 2022 sind fünf von sechs Terminen bereits fixiert und die Fans in Deutschland dürfen sich auf drei Finalrennen freuen. Die ersten beiden WM-Events werden in Mühldorf und Scheeßel ausgetragen, ehe die Weltmeisterschaft Anfang September Station im französischen Morizes macht. Die entscheidenden Rennen sind nach aktuellem Stand die Grands Prix in Vechta und Roden im September. Noch offen ist der Termin für das Rennen in Rzeszow (Polen).

Die Qualifikationsrunde für den Challenge in Marmande soll in Bielefeld ausgetragen werden, sämtliche Vorläufe für den Langbahn-GP 2023 finden somit auf Gras statt.

Langbahn-GP 2022:

3. Juli – Finale 1 – Mühldorf (D)
21. August – Finale 2 – Scheeßel (D)
3. September – Finale 3 – Morizes (F)
10. September – Finale 4 – Vechta (D)
25. September – Finale 5 – Roden (NL)
Noch offen – Finale 6 – Rzeszow (PL)

Langbahn der Nationen:

26. Mai – Herxheim (D)

Qualifikation zum Langbahn-GP 2023:

12. Juni – Qualifikationsrunde – Bielefeld (D)
13. Juli – Challenge – Marmande (F)

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 08.12., 16:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mi.. 08.12., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 08.12., 16:30, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Mi.. 08.12., 17:00, Motorvision TV
    Gearing Up
  • Mi.. 08.12., 18:40, Motorvision TV
    Isle of Man TT Besten Rennen Aller Zeiten
  • Mi.. 08.12., 19:14, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi.. 08.12., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi.. 08.12., 19:55, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Mi.. 08.12., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
  • Do.. 09.12., 00:25, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
» zum TV-Programm
3DE