Embassy ist zurück

Von Oliver Runschke
LMS
Der Embassy ergänzt das Feld in Silverstone

Der Embassy ergänzt das Feld in Silverstone

Unter der Nennung Team WFR kehrt beim LMS-Finale in Silverstone ein Embassy-WF01-Zytek zurück.

Erfreuliche Nachrichten gibt es aus der LMP2-Klasse, beim LMS-Finale in Silverstone im September bekommt die kleine Prototypenklasse Zuwachs durch einen Embassy WF01-Zytek, wie britische Medien berichten.

Eingesetzt wird der LMP2 vom Team WFR, das sich aus ehemaligem Schlüsselpersonal von Embassy zusammensetzt, die im letzten September Ihren Betrieb eingestellt hatten. Steuern werden den WF01-Zytek in Silverstone Warren Hughes, [*Person Darren Manning*] und Jody Firth. Firth war bis zum letzten Jahr Teammanager von Embassy und gewann diesem Jahr in einem Ginetta G50 die GT4-Wertung der britischen GT-Meisterschaft.

Dem Einsatz in Silverstone soll im kommenden Jahr ein Engagement mit mindestens einem LMP2 in der LMS folgen. Allerdings, so ist zu hören, soll das Engagement auf nicht so hohem Niveau über die Bühne gehen wie in 2007/2008, als Embassy mit einem blitzsauberen Auftritt im Fahrerlager und den „Embassy-Girls“ beeindruckte.

Embassy Racing trat im letzten Jahr mit einem von Ex-Bentley-Designer Peter Elleray entworfenen, eigenem LMP2 in der LMS und bei den 24h von Le Mans an. Im September des letzten Jahres zog Teamchef Jonathan France den Stecker, nachdem die Wirtschaftskrise seine Unternehmungen ausserhalb des Motorsports eingeholt hatte. 

Mehr über...

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 15.04., 23:30, Eurosport
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Do.. 15.04., 23:30, Motorvision TV
    Classic Races
  • Do.. 15.04., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 15.04., 23:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 16.04., 00:25, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 16.04., 01:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 16.04., 01:30, ORF Sport+
    Formel E 2021: 4. Rennen, Highlights aus Rom
  • Fr.. 16.04., 02:30, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Fr.. 16.04., 03:40, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 16.04., 03:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE