Tom Sykes (Kawasaki): Der Aprilia-Crash rettete ihn

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
Tom Sykes: «Die Kawasaki limitiert mich im Regen»

Tom Sykes: «Die Kawasaki limitiert mich im Regen»

Obwohl Weltmeister Tom Sykes den zweiten Lauf der Superbike-WM in Portimão nur als Achter beendete, büßte er von seiner WM-Führung lediglich einen Punkt ein.

Der WM-Zweite Sylvain Guintoli verspielte die Möglichkeit auf WM-Leader Tom Sykes ordentlich Punkte aufzuholen durch einen Sturz, bei dem er Teamkollege Marco Melandri abräumte. Wenigstens konnte der Franzose weiterfahren.

Melandri ging leer aus, Guintoli kam einen Platz vor Sykes ins Ziel und konnte seinen Rückstand in der Gesamtwertung dadurch lediglich von 44 auf 43 Punkte verringern.

«Uns fehlt im Regen etwas», hielt Sykes gegenüber SPEEDWEEK.com fest, der während des gesamten Rennes zwischen 1 und 3 sec langsamer fuhr als die Besten. «Manchmal muss man akzeptieren, dass man geschlagen wurde. Ich hatte im Nassen nichts zu bestellen, konnte auf dem Bike nicht das tun, was ich tun wollte. Mir blieb nichts anderes übrig, als so viele Punkte wie möglich mitzunehmen.»

«Ich wurde von einer Gruppe von Fahrern überholt, die es alle darauf angelegt haben aufs Podium zu fahren», erklärte Sykes seine Durchreichung bis auf Rang 8 (er kam von Pole). «Einerseits bin ich sehr enttäuscht, weil ich im Trockenen ein sehr gutes zweites Rennen hätte haben können. Aber es ist wie es ist. Ich akzeptiere das. Ganz sicher können wir unsere Regenabstimmung massiv verbessern.»

Was schränkt dich im Regen ein? Der Champion grinst: «Ich könnte dir das erzählen, werde es aber nicht tun.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 19.01., 00:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 00:10, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 00:40, Einsfestival
    Doctor Who
  • Di. 19.01., 01:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 01:35, Motorvision TV
    Car History
  • Di. 19.01., 01:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 02:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 02:50, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 03:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 04:50, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE